Kalorienzähler Armband – Die besten Fitness Tracker mit Kalorienzähler im Test

Abnehmen, Zunehmen oder auch in Form bleiben ist einfacher als die meisten denken – eigentlich muss man hierfür nur seinen Kalorienverbrauch kennen.

Früher hast du dafür teures Equipment gebraucht, oder musstest deinem Hausarzt einen Besuch abstatten, heute geht das wesentlich bequemer und ohne komplizierte Formeln, nämlich mit Kalorienzähler Armbänder.

  • Aber wie genau sind Fitness Tracker mit Kalorienzähler?
  • Auf welche Gesundheitsfunktionen kommt es sonst noch an?
  • Und welche Modelle sind zu empfehlen?

In meinem Artikel heute werde ich dir diese Fragen anhand meiner persönlichen Erfahrungen aus meinem Praxistest beantworten und dir die besten Fitness Tracker mit Kalorienzähler vorstellen.

Bis heute habe ich weitaus über 40 Fitness Tracker, Sportuhren & auch Smartwatches im Praxistest ausprobiert.

Leider waren in meinem Test auch einige vermeintliche Kalorienzähler Armbänder dabei, die mich enttäuscht haben und mir wohl eher einen ziemlich grob geschätzten Kalorienverbrauch ausspuckten.

Nur die wenigsten Modelle haben mir nach jedem Workout meine verbrannten Kalorien realitätsnah berechnet und mir am Ende des Tages einen verlässlichen Kalorienverbrauch angezeigt.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Hier findest du meine persönlichen Favoriten unter den Kalorienzähler Armbänder aus meinem Test, die durch exakte Messergebnisse, gute Gesundheitsfunktionen & Sportmodi überzeugen konnten:

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.

Premium Tracker
Fitbit Unisex-Adult Charge 3 Der Innovative Gesundheits-und Fitness-Tracker, Schwarz/Aluminium-Graphitgrau Advanced Health & Fitness, Einheitsgröße
Fitbit Inspire HR Gesundheits- & Fitness Tracker mit automatischer Trainings Erkennung, 5 Tage Akkulaufzeit, Schlaf- & Schwimm-Tracking, Schwarz
YAMAY Fitness Tracker,Smartwatch Wasserdicht IP68 Fitness Armband mit Pulsmesser 0,96 Zoll Farbbildschirm Aktivitätstracker Pulsuhren Schrittzähler Uhr Smart Watch Fitness Uhr für Damen Herren
Budget Modell
Xiaomi Mi Band 4 Smart Band 0.95 Zoll Full AMOLED Touchscreen Activity Tracker mit Herzfrequenzmessung Benachrichtigungen wasserdicht 5 ATM Schwarz
Huawei Band 3 Pro Fitness-Aktivitätstracker (All-in-One Smart Armband, Herzfrequenz,- und Schlafüberwachung, eingebautes GPS, farbreiches Touch Display, 5 ATM wasserfest) obsidian schwarz
Modell
Fitbit Charge 3
Fitbit Inspire HR
Yamay Fitness Armband
Xiaomi Mi Band 4
Huawei Band 3 Pro
Pulsmessung
Schritte / Kalorien / Schlaf
GPS
Sport
15 Sportarten
19 Sportarten
14 Sportarten
5 Sportarten
6 Sportarten + 1 Individuell
Akkulaufzeit
7 Tage
5 Tage
6 Tage
25 Tage
12 Tage
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Bis 50 Meter
Dauerndes Untertauchen
Bis 50 Meter
Bis 50 Meter
Kompatibel
117,88 EUR
59,95 EUR
27,99 EUR
25,28 EUR
54,76 EUR
Premium Tracker
Fitbit Unisex-Adult Charge 3 Der Innovative Gesundheits-und Fitness-Tracker, Schwarz/Aluminium-Graphitgrau Advanced Health & Fitness, Einheitsgröße
Modell
Fitbit Charge 3
Pulsmessung
Schritte / Kalorien / Schlaf
GPS
Sport
15 Sportarten
Akkulaufzeit
7 Tage
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Kompatibel
117,88 EUR
Fitbit Inspire HR Gesundheits- & Fitness Tracker mit automatischer Trainings Erkennung, 5 Tage Akkulaufzeit, Schlaf- & Schwimm-Tracking, Schwarz
Modell
Fitbit Inspire HR
Pulsmessung
Schritte / Kalorien / Schlaf
GPS
Sport
19 Sportarten
Akkulaufzeit
5 Tage
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Kompatibel
59,95 EUR
YAMAY Fitness Tracker,Smartwatch Wasserdicht IP68 Fitness Armband mit Pulsmesser 0,96 Zoll Farbbildschirm Aktivitätstracker Pulsuhren Schrittzähler Uhr Smart Watch Fitness Uhr für Damen Herren
Modell
Yamay Fitness Armband
Pulsmessung
Schritte / Kalorien / Schlaf
GPS
Sport
14 Sportarten
Akkulaufzeit
6 Tage
Wasserdicht
Dauerndes Untertauchen
Kompatibel
27,99 EUR
Budget Modell
Xiaomi Mi Band 4 Smart Band 0.95 Zoll Full AMOLED Touchscreen Activity Tracker mit Herzfrequenzmessung Benachrichtigungen wasserdicht 5 ATM Schwarz
Modell
Xiaomi Mi Band 4
Pulsmessung
Schritte / Kalorien / Schlaf
GPS
Sport
5 Sportarten
Akkulaufzeit
25 Tage
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Kompatibel
25,28 EUR
Huawei Band 3 Pro Fitness-Aktivitätstracker (All-in-One Smart Armband, Herzfrequenz,- und Schlafüberwachung, eingebautes GPS, farbreiches Touch Display, 5 ATM wasserfest) obsidian schwarz
Modell
Huawei Band 3 Pro
Pulsmessung
Schritte / Kalorien / Schlaf
GPS
Sport
6 Sportarten + 1 Individuell
Akkulaufzeit
12 Tage
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Kompatibel
54,76 EUR

Die 3 Energiebilanzen

Um dein Wunschgewicht zu erreichen, musst du eigentlich nur Folgende Formel beherzigen:

Abnehmen Nimm weniger Kalorien, als du verbrennst
Zunehmen Nimm mehr Kalorien zu dir, als du verbrennst
Gewicht halten → Halte Kalorienzufuhr & Kalorienverbrauch in Balance

Hältst du dich an diese simplen Grundregeln, dann ist es dir über Kurz oder Lang garantiert, dass du dein Wunschgewicht erreichen wirst.

…Es ist keine Raketenwissenschaft und es sind eigentlich alles ziemlich simple Regeln, die du vermutlich auch schon kanntest.
Nun musst du nur noch wissen, wieviel Kalorien du verbrauchst und an dieser Stelle kommt dein Kalorien Fitness Tracker ins Spiel.

So wird dein Kalorienverbrauch berechnet

Bei jedem Fitness Tracker in meinem Praxistest, musste ich direkt zu Beginn mal ein paar Eingaben zu meiner Person machen:

  • Alter
  • Gewicht
  • Geschlecht
  • Körpergröße
  • etc.

Basierend auf diesen Daten, kann mir mein Fitness Armband nun mein Kalorien Grundbedarf & Leistungsumsatz berechnen.
Beide Begriffe erkläre ich dir gleich im Folgenden.

→ Grundumsatz

Der Grundumsatz ist dein Kalorienverbrauch, den jeder im Ruhezustand hat. Selbst wenn du also den Ganzen Tag auf der Coach rumhängst, wirst du am Ende des Tages deinen Grundumsatz an Kalorien verbrannt haben.

Schließlich verbrennt dein Körper ständig Kalorien, um lebensnotwendige Prozesse im Körper am Laufen zu halten.

→ Leistungsumsatz

Jetzt wird es spannend:

Dein Leistungsumsatz (aktiver Kalorienverbrauch) spiegelt deinen Kalorienverbrauch bei sportlichen Aktivitäten wieder.
Um deinen aktiven Leistungsumsatz beim Sport zu berechnen, wird der sogenannte Metabolische Äquivalent (MET) verwendet.

Im ersten Schritt wird dein Kalorienverbrauch im Ruhezustand (Grundumsatz), in deinen Kalorienverbrauch pro Stunde heruntergebrochen. 
Gehen wir einfach mal davon aus dein Grundumsatz liegt bei 1.560 Kalorien.

Dann wäre das nach Adam Riese:

1.560 Kalorien : 24 Stunden = 65 Kalorien pro Stunde

1 MET entspricht 65 Kalorien (deinem Kalorienverbrauch im Ruhezustand pro Stunde).
Und nun wird dein Leistungsverbrauch entsprechend der Folgenden Aktivitäten berechnet:

Aktivität MET Kalorien
Büro Arbeit sitzend 1,5 MET 98 Kcal
Spazieren gehen 2 MET 130 Kcal
Zimmer aufräumen 2,5 MET 164 Kcal
Staubsaugen 3,5 MET 228 Kcal
Radfahren 3 MET 195 Kcal
Schwimmen 6 MET 390 Kcal
Tennis 8 MET 540 Kcal
Dauerlauf 12 MET 780 Kcal

Genauigkeit von Kalorienverbrauch & Pulsmesser der Fitness Tracker

In meinem Praxistest waren einige Modelle mit von der Partie, die mir nur sehr ungenaue Puls/-Kalorienwerte ausgespuckt haben.
Gerade diese 2 Analysewerte sind mir persönlich am wichtigsten, weswegen ich diese beiden Funktionen besonders akribisch untersuche in meinem Praxistests.

→ Pulsmesser Genauigkeit

Den optischen Pulsmesser habe ich wie gewohnt mit einem Premium Brustgurt von Garmin gegen gemessen, um einen Vergleich zu bekommen.

Schlechte Modelle haben mir eine Puls Abweichung von über 10% angezeigt, was für mich ein absolutes KO-Kriterium ist.
Gute Modelle hingegen haben mir sehr minimale & verkraftbare Differenzen von 1-3 Pulswerten angezeigt.
Zwar sind optische Pulsmesser nicht so genau wie Brustgurte, aber mit solchen Ergebnissen gebe ich mich zufrieden.

→ Kalorienverbrauch Genauigkeit

Auch die Kalorienzähler Funktion der Fitness Tracker habe ich so gut wie möglich gegen gemessen. Das war zwar etwas schwieriger in der Praxis, aber mit Online Kalorienrechnern habe ich gute Vergleichswerte bekommen.

Was meinen Grundverbrauch anbelangt, haben mir die meisten Fitness Armbänder einen verlässlichen Wert angezeigt (1.800 Kalorien – Männlich, 181cm, 82Kg & 26 Jahre).

Von meinem Leistungsverbrauch beim Sport kann ich das leider nicht von jedem Modell behaupten. ich bekam teilweise Abweichungen von bis zu 25%, was für mich inakzeptabel ist. Meistens hat der Smart Track meine Aktivitäten nicht erkannt, oder die Messsensoren waren einfach nicht präzise genug.

Nur wirklich gute Fitness Tracker sind mit ausgereiften Messsensoren ausgestattet, die jede meiner Aktivitäten korrekt aufzeichnen und mir meinen Leistungsverbrauch mit nicht mehr als 5% Abweichung anzeigen.

Erklärung zur Abweichung des Kalorienverbrauchs

Viele recherchieren im Netz und wundern sich dann, warum ihnen ihr Fitness Tracker einen völlig unterschiedlichen Kalorienverbrauch anzeigt. Die Richtwerte im Internet sind jedoch meistens ziemlich belanglos.

Wenn eine Frau mit 70 Kg bei 30 Minuten joggen angeblich 350 Kalorien verbrennen soll, dann ist das nicht gerade aussagekräftig. Es fließt nämlich mehr in diese Rechnung ein.

  • Wie fit ist diese Frau?
  • Wie alt ist sie?
  • Mit welcher Anstrengung (Puls) joggt sie?

Alles wichtige Fakten die nicht gegeben sind. Klar stimmen dann diese Zahlen nicht mehr mit den Statistiken auf dem Display deines Fitness Trackers überein.

→ Sportmodi

Der nächste Punkt, warum der Kalorienverbrauch wohlmöglich falsch angezeigt werden kann, sind fehlende Sportprogramme.

Schließlich kann dein Fitness Armband nur dann die richtige MET-Formel für deinen Leistungsverbrauch anwenden, wenn du auch den korrekten Sportmodus auswählst.
Wie du bereits weißt, fällt dein Kalorienverbrauch beim spazierengehen oder radfahren völlig unterschiedlich aus.

Du kannst nur für einen korrekten Leistungsverbrauch garantieren, wenn dein Fitness Tracker dich mit den passenden Sportmodi unterstützt.
Gute Activity Tracker unterstützen dich mit 15 Sportmodi, welche die gängigsten Sportarten abdecken.

→ Messsensoren

Je mehr Funktionen dein Fitness Tracker bereithält, desto besser ist es für deine Statistiken:

  • Passende Sportmodi
  • Optischer Pulsmesser
  • GPS (zurückgelegte Distanz)
  • usw.

Umso ausgereifter die Sensoren hinter diesen Funktionen sind, desto genauer ist schlussendlich dann auch dein Kalorienverbrauch. Hier kann ich dir nur zu Premium Fitness Armbändern aus dem Hause Fitbit, Polar & Garmin raten, die ständig weiterentwickelt werden.

Studie zur Kalorienverbrauch Genauigkeit von Fitness Trackern

In einer Studie der Universität aus Nebraska, wurden erst letztens Fitness Tracker auf die Genauigkeit ihres Kalorienverbrauchs untersucht.

An der Studie waren 60 Probanden (30 Frauen & 30 Männer) beteiligt, die 8 verschiedene Fitness Tracker in 13 verschiedenen Aktivitäten innerhalb von 70 Minuten testen sollten.

Der Kalorienverbrauch der Fitness Armbänder wurde im Anschluss mit Laborgeräten abgeglichen und man kam zu Folgenden Resultaten:

Fitness Armband Modell

Abweichung

Bodymedia Fit

9,3%

Fitbit ZIP

10,1%

Fitbit One

10,4%

JawBone Up

12,2%

ActiGraph

12,6%

DirectLife

12,8%

NikeFuel

13%

Basis B1 Band

23,5%

Dein 3 Schritte Kalorien Plan

Zum Ende hingegen möchte ich dir noch einen 3 Schritte Kalorien Plan mit an die Hand geben, mit dem du deine Kalorien in den Griff bekommst & es dir leichter fällt dein Wunschgewicht zu erreichen.

1. Kenne deinen Kalorienverbrauch

Das kannst du schnell mit einem Online Kalorienrechner erledigen. Nicht nur bequemer, sondern meistens auch genauer, ist es mit einem Kalorien Armband, was ich jedem empfehle.

2. Kenne deine Kalorienzufuhr

Nachdem du nun deinen Kalorienverbrauch kennst, solltest du auch noch deine Kalorienzufuhr in Erfahrung bringen.

Dafür empfehle ich dir MyFitnessPal zu nutzen, was auch ich selbst seit Jahren täglich nutze und seither sehr zufrieden bin.
Einfach jede Mahlzeit in MyFitnessPal eingeben, oder einfach den QR-Code eines Lebensmittels abscannen und schon sind die Kalorien eingetragen

Das Beste ist, dass dir die Garmin, Polar & Fitbit App die Möglichkeit bieten, direkt MyFitnessPal zu integrieren.
Nun bekommst du deiner Fitness Tracker App nicht nur deinen Kalorienverbrauch angezeigt, sondern auch gleich deine Kalorienzufuhr. 

Ich finde das persönlich einfach nur astrein. So kann ich schnell feststellen, ob ich heute im Kaloriendefizit oder Kalorienüberschuss liege.

3. Passe Kalorienverbrauch oder Kalorienzufuhr an

Im letzten Schritt musst du an einer der 2 Stellschrauben drehen, um zu deinem gewünschten Ergebnis zu kommen.
Ich gehe in diesem Beispiel einfach mal davon aus, dass du abnehmen möchtest, um es dir besser zu demonstrieren.

→ Kalorienzufuhr reduzieren

Am bequemsten ist es die Kalorienzufuhr zu reduzieren. MyFitnessPal empfiehlt dir täglich 500 Kalorien weniger zu essen, als du verbrauchst.
Steht in deiner Fitness App, dass du einen Gesamt Kalorienverbrauch von 2.300 Kcal hast, dann solltest du nur 1.800 Kcal essen.

→ Kalorienverbrauch erhöhen

Oder du isst einfach wie gewohnt weiter, weil du keine Lust auf eine Ernährungsumstellung hast und erhöhst stattdessen deinen Kalorienverbrauch durch Sport.
(Obwohl für die meisten eine Ernährungsumstellung alleine aus gesundheitlichen gründen Sinn macht – schließlich geht es nicht nur um die Optik im Spiegel.)

In diesem Fall solltest du also mehr sportliche Aktivitäten betreiben. Falls du eher der “Sportmuffel” bist, dann fang einfach mal klein an.
Nimm die Treppen statt den Aufzug, geh Abends einfach mal eine Runde um den Block spazieren und nimm einfach mal das Fahrrad statt dem Auto um in die Stadt zu kommen.

Im besten Fall tust du deinen Herz-Kreislaufsystem etwas Gutes und fängst mit richtigen Sporteinheiten ein. Ich zu meinem Teil, jogge beispielsweise jeden Morgen meine 10 Km Laufrunde. Das muss aber nicht gleich jeder so machen.

Es reicht vollkommen aus, wenn du 3x wöchentlich für 30 Minuten laufen gehst, radfährst, dich mit Freunden zum Outdoor Sport verarbeitest oder auch ins Fitnessstudio verschwindest.

So wichtig ist der Puls für das Kalorienzähler Fitness Armband

Du solltest wissen: Puls & Kalorien gehen Hand in Hand!

Desto höher dein Anstrengungs-Level (Pulswert), desto höher fällt auch dein Kalorienverbrauch aus.

Fitness Tracker messen deinen aktuellen Pulswert im Verhältnis zu deiner MaxHF und ermitteln dadurch wie hoch dein Belastungsgrad ist.

Hier ein Beispiel um dir das zu erklären:
Felix & Tom haben beide beim Joggen einen durchschnittlichen Puls von 165.
Felix seine MaxHF liegt bei 190, Tom seine MaxHF hingegen liegt bei 200.

Ergo: Das Training für Felix ist somit wesentlich anstrengender, da er näher an seiner MaxHF trainiert. Das bedeutet auch er hat einen höheren Kcal Verbrauch.

So kannst du deinen Puls messen

Im Grunde genommen hast du 2 Möglichkeiten dafür. Die Messung via optischen Pulssensor & die Messung via Brustgurt.

→ Brustgurt

R Genauste Art den Puls zu messen

Q Weniger Tragekomfort
Q Nicht Alltagstauglich
Q Teurer in der Anschaffung

→ Optischer Pulsmesser

R Bequemer Tragekomfort
R Alltagstauglich
R 24/7 Pulsmessung
R Günstiger in der Anschaffung

Q Weniger präzise als Brustgurt

Was nun? Brustgurt oder optischer Pulsmesser?

Ich selbst trainiere ohne Brustgurt. Der Grund dafür ist, weil nur die wenigsten Fitness Tracker mit einem Brustgurt gekoppelt werden können und optische Pulsmesser mittlerweile so ausgereift sind, dass ich die minimalen Puls Abweichungen in Kauf nehme für das Extra an Komfort & Bewegungsfreiheit.

Wenn du nicht gerade ein Hochleistungssportler, Triathlet oder Sportschwimmer bist, dann ist der optische Pulsmesser definitiv die smartere Lösung für dich.

Trainiere im richtigen Pulsbereich und deine Kalorien purzeln

Zwar sind wir damit schon am Ende meines Artikels über “Fitness Tracker mit Kalorienzähler” angekommen, aber ich möchte noch einen unheimlich wichtigen Tipp mit dir teilen, den du vielleicht noch gar nicht kanntest.

Für jedes Trainingsziel gibt es einen bestimmten Pulsbereich, in welchem du unbedingt trainieren solltest. Nur so wirst du dein Training möglichst effektiv gestalten und dein Trainingsziel schnellstmöglich erreichen.

Zum Abschluss hinterlasse ich dir Folgende Tabelle, die du dir zu Herzen nehmen solltest:

Mehr über Laufsport & Laufausrüstung erfährst du auf Laufliebe.