Die besten Fitness Uhren mit Musik

Musik motiviert beim Sport und spornt dazu an, neue Bestleistungen aufzustellen.

Ich persönlich kann gar nicht mehr ohne Musik beim Sport und bestimmt geht es dir genauso, sonst wärst du nicht auf meinen Artikel gestoßen.

Es ist einfach nur nervig, ständig sein Smartphone in der Hosentasche dabei haben zu müssen, um Musik im Fitnessstudio, beim Lauftraining oder auch anderen Sportarten genießen zu können.
Mittlerweile gibt es immer modernere Fitness Uhren, die nun sogar mit einem Musikplayer ausgestattet sind und bis zu 500 deiner Lieblingssongs auf Abruf bereithalten.

So hast du deine Playlists immer bei dir am Handgelenk mit dabei und kannst sie via Bluetooth Kopfhörer streamen.
…damit werden Fitness Uhren immer mehr zu wahren Alleskönner.

In diesem Artikel heute stelle ich dir meine 3 Favoriten unter den Fitness Uhren mit Musik vor, die mich in meinem Praxistest überzeugen konnten und erfährst alles von mir, was ein gutes Modell ausmacht.

Im Laufe dieses Projektes (Laufliebe.org) durfte ich bis dato weitaus über 40 Fitness Uhren, Fitness Tracker und auch Smartwatches auf Herz und Nieren testen.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Unter allen Modellen waren auch so einige Musik Fitness Uhren in meinem Praxistest mit von der Partie.

Einige davon haben mich echt enttäuscht… ich bekam schlechte Audioübertragungen, ungenaue Messergebnisse und unzureichende Fitnessfunktionen angeboten.
Auf der anderen Seite haben in meinem Praxistest jedoch 3 Musik Fitness Uhren immer wieder herausgestochen, die ich dir im Anschluss dieses Artikels vorstellen werde.

Vorab erzähle ich dir noch alles rundum Fitness Uhren und was ein gutes Modell ausmacht.

Über Folgenden Button kannst du auch direkt zu meiner Top 3 springen:

Musik Fitness Uhren steigen in den Fitnessmarkt ein

Gefolgt von Modellen mit GPS Funktion, kommen nun auch immer mehr Fitness Uhren mit Musik auf den Markt.
Diese modernen Fitness Uhren haben einen MP3 Player integriert bekommen und erlauben es dir deine Lieblingssongs abzuspeichern oder auf Musik-Streaming-Anbieter wie Spotify & Denzer zuzugreifen.

Auf dem Fitnessmarkt tümmeln sich immer mehr Hersteller, die mit ihren Musik Fitness Uhren mitmischen wollen.

Musik Fitness Uhren von Garmin

Garmin ist der Bitte seiner sportlichen Musikfans nachgekommen und hat seinen beliebtesten Modellen ein großes “Musikupdate” verpasst.

Die Garmin Vivoactive 3, Garmin Forerunner 645 und auch Garmin Fenix 5 waren nämlich bislang nur als Multisportuhren erhältlich.
Nun ist jedes dieser Modele auch in der Musik-Variante verfügbar, die man einfach bei der Bestellung auswählen kann.

Optisch erkennt man keinen Unterschied, das Design bleibt gleich. So erkennt man äußerlich keinen Unterschied zwischen Musik-Version und “Standard-Version”.
Unter dem Gehäuse hat sich aber so einiges getan.

Die Multisportuhren haben nun einen Musikplayer eingepflanzt bekommen, der Platz für bis zu 500 deiner Lieblingssongs bereithält.

So überträgst du deine Songs & Playlisten:

Für die Musikübertragung, empfiehlt dir Garmin den Service “Garmin Express” zu nutzen, damit ist diese Prozedur denkbar einfach gemacht worden.

Einfach die Garmin Fitness Uhr über ein USB-Kabel mit dem PC verbinden und die gewünschte Musik rüberziehen.
Schon hast du eine Playlist auf deiner Musik Fitness Uhr erstellt.

Musik abspielen, überspringen, etc.

Ähnlich wie du es bereits von einem MP3 Player gewohnt bist, kannst du auch auf deiner Garmin Musik Fitness Uhr einzelne Titel überspringen, pausieren oder auch die Zufallswiedergabe aktivieren.

Damit du deine Songs schneller findest, kannst du auch mal fix nach Titel, Album und Sänger sortieren.

Musik-Streaming-Anbieter Spotify

…besonders gut gefällt mir immer noch die Option Spotify nutzen zu können!

Einfach über die Garmin App, deine Fitness Uhr mit Spotify verknüpfen und schon kannst du deine Songs direkt über Spotify streamen.
Zum Musik streamen brauchst du dann natürlich auch noch Bluetooth Kopfhörer.

Fitbit Musik Fitness Uhren

Auch Fitbit schläft nicht und bringt mit Fitbit Ionic & Fitbit Versa, ebenso 2 Fitness Uhren mit Musikfunktion auf den Markt.
Beide Modelle verfügen über einen Musikplayer und haben nahezu identische Funktionen.
Der einzige Unterschied ist nur, dass die Fitbit Ionic mit einem GPS ausgestattet ist und die Fitbit Versa eben nicht.

Leider kannst du auf diesen Musik Fitness Uhren keine 500 Songs wie bei Garmin ablegen, dafür aber immerhin 300 Songs, mit denen man beim Fitnesstraining auskommen sollte.

So läuft die Musikübertragung:

Auch Fitbit macht es dem Sportler einfach und verwendet keine komplizierte Technik.
Alles was du dafür tun musst, um deine Songs & Playlisten zu übertragen, ist es die Fitbit App auf deinem PC zu installieren.

Im Anschluss kannst du dann deine Songs vollkommen kabellos über das Wlan, von deinem PC auf deine Fitbit Uhr übertragen.

Musik-Streaming-Anbieter Denzer

Um mit Garmin mitzuhalten, bietet natürlich auch Fitbit in seiner App die Möglichkeit, den Streaming-Anbieter Denzer zu nutzen und hierüber seine Playlisten abzuspielen.
Denzer ist zwar weniger bekannt als Spotify, aber das streamen von Musik hat in meinem Praxistest wunderbar geklappt.

Fitbit bietet mit Fitbit Flyer gleich passende Bluetooth Kopfhörer zu ihren Musik Fitness Uhren an. Genauso gut kannst du natürlich auch andere Bluetooth Kopfhörer deiner Wahl nutzen.

Die Samsung Gear S3 & Huawei Watch

Zu guter letzt gibt es auch noch gute Musik Fitness Uhren aus dem Hause Samsung & Huawei, nämlich die Samsung Gear S3 und die Huawei Watch.

Musikübertragung leicht gemacht

Obwohl die Samsung Gear S3 mit dem hauseigenen Tizen und die Huawei mit Wear OS funktioniert, war die Musikübertragung in meinem Praxistest super einfach.

Hierfür konnte ich einfach die gewünschten Lieder & Playlists auf meinem Smartphone auswählen und dann direkt an die Fitness Uhr übertragen.

Weitere Musik-Streaming-Anbieter

Bei der Samsung Gear S3 bekommt man wieder die Möglichkeit geboten, Spotify zu nutzen.
Bei der Huawei Watch hingegen bietet es sich an, seine Musik über Google Play Music zu streamen.

Wie erkenne ich eine gute Musik Fitness Uhr?

In meinem Praxistest haben sich gute Modelle von mittelmäßigen oder gar miserablen Modelen bei den Folgenden Kriterien drastisch unterschieden.

Ich empfehle es dir ein Auge für Folgende Merkmale offen zu halten, an denen du eine gute Musik Fitness Uhr erkennen kannst:

Anständige Akkuleistung

Du solltest wissen, dass GPS & Musik ziemliche Stromfresser sein können.
Eine anständige Akkulaufzeit ist daher das A und O für eine gute Musik Fitness Uhr!
Du möchtest schließlich nicht ständig frustriert am Ladekabel hängen, nur weil dir mal wieder der Saft ausgegangen ist.

In meinem Praxistest waren so einige Modelle dabei, die mit einer Akkuladung gerade mal 1-2 Tage überlebten.
Das ist für mich persönlich ein absolutes KO-Kriterium.

Gute Modelle haben hingegen 6-7 Tage durchgehalten, wenn ich Sportmodus & Musikfunktion täglich für 60 Minuten nutzte.
Für das Maß an Technik, ist das ein echt ein guter Wert, mit dem ich mich zufrieden gebe.

Ausgeklügelter Pulssensor

Im Prinzip kannst du zwischen optischen Pulssensor am Handgelenk und einem Brustgurt wählen, wenn es zur Pulsmessung kommt.

Du solltest wissen, dass Brustgurte in der Regel verlässlicher sind.
Das ist auch der Grund warum alle Hochleistungssportler, Triathleten und Schwimmer auf diese Variante setzen.

Ich kann es aber auch verstehen, wenn du aus “Komfort Gründen” lieber auf die Variante ohne Brustgurt (optischen Pulssensor am Handgelenk) setzt, wie auch ich es die meiste Zeit mache.
Wenn du dich dafür entscheidest, ist ein Modell mit sehr ausgeklügelten Pulssensor Pflicht!

Weniger gut entwickelte Pulssensoren werden dir nämlich nur sehr schwankende Pulswerte ausspucken, wie es auch bei mir im Praxistest der Fall war.
Während des Trainings ist mir nämlich der Pulswert gerne mal ausgeartet und auch wenn ich einfach nur am Schreibtisch saß, bekam ich einen Puls von 95 angezeigt, was natürlich vollkommen unrealistisch ist.

Die besten Erfahrungen habe ich persönlich immer noch mit den Pulssensoren von Garmin, Polar oder Suunot gemacht.
Diese sind sehr ausgereift und haben mich in meinem Praxistest mit sehr exakten Pulswerten überzeugt.

Ausreichend Sportfunktionen

Eine gute Musik Fitness Uhr unterstützt dich mit einer ganzen Reihe an Sportprofilen.

Je nachdem welche Sportart dir vorschwebt, sollte diese natürlich auch zur Auswahl stehen.
Nur wenn deine Sportart auch unterstützt wird, bekommst du die entsprechenden Sportstatistiken während deines Trainings.
Auch dein Kalorienverbrauch kann dir nur dann korrekt berechnet werden, weil er von Sportart zu Sportart sehr stark variieren kann.

Garmin und Polar leisten auch hier wieder erstklassige Arbeit und geben ihren Sportlern die Möglichkeit aus über 130 Sportarten auszuwählen, eigene Favoriten festzulegen und auch individuelle Trainings hinzuzufügen.

Die Unterschiede beim GPS

Ich schätze mal in erster Linie möchtest du dir eine Musik Fitness Uhr anschaffen, damit du auch mal dein Smartphone beim Training zuhause lassen kannst und trotzdem deine Lieblingssongs mit dabei hast.
Gleiches gilt aber auch für das GPS!

Nur wenn deine Musik Fitness Uhr ein GPS integriert bekommen hat, kannst du auf das Smartphone GPS verzichten.
Bei vielen Fitness Uhren mit weniger Funktionsaustattung, braucht man nämlich hierfür das Handy, worüber die Fitness Watch das GPS nutzen muss.

Mit einer Musik Fitness Uhr mit GPS Funktion, hast du maximale Freiheit während deines Trainings und bringst alle wichtigen Funktionen schön kompakt in einem Gehäuse unter.

Die besten Fitness Uhr mit Musik – Meine Top 3

Genug geschnackt, kommen wir zu meiner persönlichen Top 3 aus meinem Musik Fitness Uhren Test.

Die Folgenden Modelle haben mich monatelang im Fitnessstudio, bei meinen Laufrunden über Waldstrecken und auch anderen Outdoor Sportarten auf dem Sportplatz begleitet.

Neben der Musikfunktion, haben sie mich auch durch einen sehr ausgereiften Pulssensor, exaktes GPS, weitere Fitnessfunktionen und nicht zu vergessen eine gute Akkulaufzeit überzeugt.

Garmin Forerunner 645 – Der Spitzenreiter

Diese High-End Multisportuhr ist meiner Meinung nach die beste Fitness Uhr mit Musik, die der Markt derzeit hergibt.
Klassisches Sportdesign trifft auf gestochenscharfes Display und integrierten Musikplayer, der für bis zu 500 deiner Lieblingssongs Platz bietet.

Die Messsensoren sind sehr sensibel und haben in meinem Praxistest ausgezeichnet funktioniert.
Das GPS war binnen Sekunden verbunden und ich bekam sehr realitätsnahe Aufzeichnungen meiner zurückgelegten Distanzen.

Auch den optischen Pulssensor habe ich mit der Garmin Fenix 5 + Brustgurt gegen gemessen und bekam eine sehr minimale Abweichung von 1 Pulswert, was absolute Spitze ist.

Es gibt die jede Menge Sportmodi und Fitnessfunktionen, die das Sportlerherz höherschlagen lassen.
In der Garmin App lassen sich die Trainingsstatistiken sehr überschaubar und tiefgehend analysieren.
Außerdem konnte ich die Forerunner 645 so individuell an meinen Sportlertyp anpassen, dass ich sie gar nicht mehr ablegen wollte.

Es fällt mir wirklich schwer etwas kritisches zu sagen.
Höchstens der hohe Anschaffungspreis, der aber für so ein Premium Modell mehr als gerechtfertigt ist.
Ein durch und durch astreine Musik Fitness Uhr mit vielen Features und mein absoluter Testsieger.

Dank meiner Partnerschaften mit den großen Online Shops und Herstellern ist es mir möglich, immer die aktuellsten Tiefpreise herauszugeben.

Die Garmin Forerunner 645 findest du zum momentanen Bestpreis hier. Lass dir über einen Klick den Preis anzeigen und lies dir weitere Kundenmeinungen durch:

Garmin Forerunner 645 Music

  • Exzellente Multisport Laufuhr
  • Sehr viele Fitnessfunktionen (Pace, VO2Max, Coach)
  • Gestochenscharfes Farb-Display
  • Sehr angenehmer Tragekomfort

Garmin Forerunner 245 – Knapp dahinter!

Knapp dahinter tümmelt sich die Garmin Forerunner 245 in meiner Top 3.

Die Forerunner 645 & Forerunner 245 haben sich in meinem Praxistest ein echtes Kopf an Kopf Rennen geleistet und mir fällt eine korrekte Platzierung nach wie vor schwer.
Bei der Forerunner 245 wurde wieder mal ein markelloses sportliches Design & hochauflösendes Display mit kräftigen Farben an den Tag gelegt.

Wie zu erwarten kannst du auch hier wieder 500 deiner Lieblingssongs abspeichern und eigene Playlists erstellen.

Die optische Pulsmessung hat tadellos funktioniert und mir sehr exakte Pulswerte auf dem Display in Echtzeit angezeigt.
Sobald ich ein Fuß vor die Haustür gesetzt habe, bekam ich auch schon die Nachricht “GPS bereit” angezeigt und bei meinem 10 km Lauf gab es nur eine kleine Abweichungen von 50-100 Meter.

In der Garmin App bekommt man die volle Bandbreite an Sportmodi, Trainingsplänen, Garmin Coach und viele weitere Fitness/-Gesundheitsfunktionen angeboten.
Natürlich kann man auch seine körperlichen Statistiken vom Alltag und Sport auswerten und tiefgehend analysieren.

Einzige Mankos sind höchstens das fehlende Touchdisplay und ein Höhenmesser, aber das wäre Meckern auf hohen Niveau und ist für die meisten Sportler sowieso zweitrangig.
Alles in allem konnte mich die Forerunner 245 in meinem Praxistest mehr als begeistern.

Die Garmin Forerunner 245 findest du hier zum momentanen Tiefpreis vor. Lass dir über einen Klick den Preis und weitere Kundenmeinungen anzeigen:

Garmin Forerunner 245

  • High-End GPS Laufuhr
  • Für ambitionierte Sportler, Schwimmer & Triathleten
  • Ausgezeichnetes Display mit guter Beleuchtung
  • Viele Sportmodi & Fitnessfunktionen
  • Starke Akkulaufzeit

Garmin Vivoactive 3 Music – Budget Modell

Auch die Garmin Vivoactive 3 Music konnte sich gegen andere Modelle durchsetzen und landet schließlich in meiner Top 3 Favoritenliste.

Wer auf das ein oder andere Feature einer Premium Musik Fitness Uhr verzichten kann und mit einem eng geschnürrten Budget unterwegs ist, trifft mit der Vivoactive 3 eine gute Wahl.
Ein vergleichbares Modell in diesem Preissegment, mit diesen Funktionen wie bei der Vivoactive 3, findest du nicht.
Es ist das einzige “günstigere” Modell, welches ich mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.

Bei der Vivoactive 3 trifft ein sehr elegantes Design auf Touchdisplay.
Das Touchscreen lässt sich mit leichten Fingergesten bedienen und ist sehr reaktionsstark, wenn man mal im Menü umher scrollt.

Auch das GPS war weitgehen verlässlich.
Manchmal lässt es ein paar Sekunden länger auf sich warten, aber ab dann funktioniert es ohne Abbrüche und hatte nur eine sehr geringe Fehlerquote in meinem Praxistest.

Den Pulswert habe ich mit der Garmin Fenix 5 + Brustgurt gegen gemessen und bekam nur geringe Abweichungen von 2-3 Pulswerten, die im Rahmen liegen.

Punktabzug gibt es meinerseits, wegen des GPS, das hätte schneller vorhanden sein können und der automatischen Sporterkennung, die nicht immer reibungslos funktioniert hat.
Beides kleinere Hürden, die man als Fitnesssportler hinnehmen kann.

Zusammengefasst ist die Vivoactive 3 die beste Budget Musik Fitness Uhr, die der Markt derzeit zu bieten hat.

Zu guter letzt hinterlasse ich dir auch zur Garmin Vivoactive 3 hier den Verweis mit Tiefpreis. Über einen Klick werden dir wieder der Preis und weitere wichtige Details angezeigt:

Garmin Vivoactive 3 Music

  • Beste Allrounder Fitnessuhr
  • Sensibles Touchdisplay & hochauflösend
  • GPS-Sport-Smartwatch mit vielen Fitnessfunktionen
  • Sehr stilvolles Design
  • Individuelle Trainingserstellung & Auswertung

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.