Die besten Trailschuhe aus meinen Tests

Heute geht es um die besten Trailschuhe aus all meinen bisherigen Tests.

An der Zahl habe ich in den vergangenen Monaten über 90 Laufschuhe testen und vergleichen dürfen.

In diesem Beitrag widme ich mich den griffigsten und robustesten Laufschuhen, nämlich den Trailschuhen, die wir besonders im Wald und abseits befestigter Straßen nutzen möchten.

Ich freue mich auf diesen Beitrag und die teilweise wirklich faszinierenden Trailschuhe und wünsche viel Spaß beim Stöbern!

Im Laufe dieses Projekts (Laufliebe.org) habe ich (stand jetzt) 94 Paar Laufschuhe auf unterschiedlichsten Untergründen testen dürfen.

Da ich vor einigen Jahren begann mich intensiver mit Laufschuhen auseinander zu setzen und bereits im Sportstudium viel im Bereich des Ausdauersports unterwegs war, habe ich mich entschieden auf diesem Portal meine Erfahrungen & Learnings aus all meinen Tests zu sammeln und zu veröffentlichen.

Hier steckt viel Zeit, Energie und Arbeit drin, deshalb darfst Du mir eines ganz sicher glauben:

Mich freut´s sehr, wenn dieser Beitrag dir weiterhilft!

Filipp,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

🏆 Meine Testsieger unter den Trailschuhen 

Im Folgenden gebe ich dir Tipps und Tricks zu den jeweiligen Trailschuhen.

So wirst Du perfekt entscheiden können, welches der Modelle dir am besten zusagt.

Zusätzlich bekommst Du aktuelle Angebote angehängt, die wir dank unserer Partnerschaften mittlerweile regelmäßig erhalten.

So sparst Du Geld beim Kauf und kannst dir sofort ansehen, welches der Modelle auch in deiner Größe extrem günstig verfügbar ist.

🥇 Adidas Agravic Terrex: Perfekter Grip trifft beste Dämpfung! 

Der Adidas Terrex hat mich in den vergangenen Monaten am besten überzeugen können.

Ich nutze den Schuh nahezu bei jedem Traillauf und bei jeder Einheit, bei der ich weiß, dass diese zum Großteil abseits der Straßen stattfinden wird.

Hauptgrund hierfür ist die Dämpfung in Form der Boost-Sohle und der hervorragende Grip des Modells.

Selbst auf nassen Wiesen und rutschigen Untergründen bietet der Agravic verlässlichen Halt und für einen Trailschuh das mit Abstand beste Dämpfungsgefühl!

Meine Empfehlung zum Adidas Agravic Terrex:

Dieses Modell empfehle ich nahezu allen Zielgruppen.

Hauptzielgruppe bleiben natürliche Läufer, die sich Trailschuhe und nicht „normale“ Laufschuhe suchen.

Gehörst Du allerdings zu den Trailschuh-Fans, so kann ich dir nur ans Herz legen dieses Modell selbst anzutesten.

Ich bin mir sicher, dass der Agravic Terrex von Adidas sowohl schwereren Personen (dank der Dämpfung), wie auch leichteren Läufern gefallen wird.

Hier trifft Qualität auf ein wunderbares Preisleistungsverhältnis!

💡 Wichtiger Hinweis zum Preis:

Im Folgenden findest Du zwei unserer Angebote des Adidas Agravic Terrex.

Wichtig ist hier, dass Du dich bei Interesse immer durch die Farben und Größen klickst. Erst so siehst Du den echten Preis.

Ich habe hierdurch bereits so viele Schnäppchen gemacht, dass ich´s dir hier in Zahlen gar nicht mehr angeben kann!

Angebot
Adidas Agravic Terrex - Damenversion

  • Bester Trailschuh dank der Dämpfung und des Grips
  • Sitzt fest am Fuß
  • Höchste Qualität auch im Obermaterial!

Angebot
Adidas Agravic Terrex - Herrenversion

  • Bester Trailschuh dank der Dämpfung und des Grips
  • Sitzt fest am Fuß
  • Höchste Qualität auch im Obermaterial!

🥈 Salomon Speedcross 4: Dynamik trifft auf hohe Qualität

Der Salomon Speedcross ist eines dieser Trailschuh-Modelle, das ich ebenfalls gerne empfehle.

Hier haben wir einen sehr schnellen, supergriffigen und extrem komfortablen Trailschuh.

Dieses Modell nutze ich primär dann, wenn es um schnellere Einheiten abseits der Straße geht. Der Grip und die Leichtigkeit des Modells gefallen mir am besten!

Meine Empfehlung zum Salomon Speedcross 4:

Den Speedcross gibt es auch als wasserdichte Version mit zusätzlicher Gore Tex Membran.

Ich empfehle diesen Schuh eher leichteren Personen, da wir hier einen leichten und dynamischen Trailschuh vorfinden.

Dennoch kannst Du ihn bei Interesse antesten, selbst wenn Du ein wenig mehr Gewicht auf den Rippen hast.

Die hohe Qualität und der Tragekomfort werden vielen Läufern gefallen.

Größter Pluspunkt ist zudem der Preis. Den Salomon Speedcross bekommst Du bei uns häufig für unter 90 Euro!

Angebot
Salomon Speedcross 4 - Damenversion

  • Dynamisch und leicht!
  • Sehr hochwertig
  • Günstiger Trailschuh!

Angebot
Salomon Speedcross 4 - Herrenversion

  • Dynamisch und leicht!
  • Sehr hochwertig
  • Günstiger Trailschuh!

🥉 Nike Terra Kiger: Schnell, Leicht und Komfortabel

Auch der Terra Kiger von Nike hat mir im Test sehr gut gefallen.

Dieses Modell bietet einen festen Auftritt, wurde etwas bunter designed und kommt daher spielerisch daher.

Ich empfehle den Schuh primär schnelleren Trailläufern und Menschen, die gerne ein luftigeres Obermaterial beim Hiken / Traillauf haben möchten.

Meine Empfehlung zum Nike Terra Kiger:

Dieser Schuh ist leicht, sehr griffig und bietet ein atmungsaktives Obermaterial.

Bei mir kommt der Schuh regelmäßig zum Einsatz, besonders gerne nutze ich ihn dabei bei schnelleren Spaziergängen im Wald. Die Dynamik und der feste Sitz des Schuhs gefallen mir hier am besten.

Die Dämpfung dieses Nike Modells fällt etwas fester aus als die des Adidas Agravic Laufschuhs. Hierdurch ist der Nike-Trailschuh allerdings etwas leichter!

Wie gewohnt: Bei Interesse empfehle ich dir alle drei Modelle zu bestellen und zu testen. Solange Du diese in den eigenen vier Wänden testest, kannst Du sie kostenlos zurücksenden.

So triffst Du die beste Entscheidung!

Nike Terra Kiger - Damenversion

  • Leichter Trailschuh
  • Feste Fersenkappe
  • Luftigeres Obermaterial

Nike Terra Kiger - Herrenversion

  • Leichter Trailschuh
  • Feste Fersenkappe
  • Luftigeres Obermaterial

Worauf sollte ich vor dem Kauf meiner Trailschuhe achten ?

  • Die Größe der Schuhe: Deine Trailschuhe dürfen ruhig ein wenig größer ausfallen als „normale“ Laufschuhe, denn die Füße können besonders bei stärkerer Belastung anschwellen und so weiterhin genug Platz im Schuhinneren erhalten.
  • Sind die Trailschuhe wasserdicht ?: Besitzen deine Trailschuhe eine zusätzliche Gore Tex Membran, so bekommst Du durch diese Schicht zusätzlichen Schutz vor Nässe.
    Allerdings ist die Gore Tex Membran nicht ganz so dehnfähig, weshalb wasserdichte Trailschuhe oftmals weniger Flexibilität bieten.
  • Wie fällt die Fersenkappe aus ?: Die Fersenkappe ist für mich auch in normalen Laufschuhen eines der wichtigsten Elemente eines guten Laufschuhs! Sitzt diese fest, bekommen deine Füße die nötige Unterstützung und das Verletzungsrisiko wird minimiert!
  • WO bist du unterwegs ? Wie fällt der Untergrund aus ?:
    Der Untergrund spielt bei der Wahl deiner Trailschuhe die entscheidende Rolle. Bist Du im Gebirge auf unbefestigen Wegen unterwegs, wirst Du von grobprofilierten Sohlen eher profitieren.
    Befindest Du dich hingegen auf längeren Spaziergängen, die dich über vielseitige Untergründe führen, empfehle ich dir einen Hybrid-Schuh zu wählen.

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.