Einfach nur Schritte zählen – 5 einfache Schrittzähler die sich lohnen!

Es ist kein Geheimnis, dass man auf dem Markt eine Überfülle an Schrittzählern angeboten bekommt. Dabei gibt es die modernsten Modelle mit den ausgefuchstesten Funktionen.

Aber nicht jeder hat Lust auf komplexe Technik und High-Tech. Die meisten möchten eigentlich nur eins: ihre gelaufenen Schritte auf dem Schirm behalten.

In diesem Artikel möchte ich dir daher die 5 besten Schrittzähler vorstellen, die sich auf das wesentliche beschränken – nämlich Schritte zählen.

Hi, falls du mich noch nicht kennen solltest, mein Name ist Mike und ich spiele das Versuchskaninchen für Fitness Gadgets auf Laufliebe.org. Bis dato durfte ich weit über 40 Fitnessuhren, Fitness Armbänder, Smartwatches & Schrittzähler ausprobieren.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Die 5 besten einfachen Schrittzähler

Im Folgenden habe ich dir meine 5 Favoriten unter den einfachen Schrittzählern aufgelistet, die mich im Langzeittest überzeugen konnten. 

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl waren:

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Vitalwerte lassen sich gut ablesen
  • Exakte Schrittzählung

Realalt 3D Trisport

  • Anzahl der Schritte
  • Zurückgelegte Strecke
  • Verbrannte Kalorien
  • Aktivitätszeit

Der Realalt 3D Trisport ist mein persönlicher Favorit unter den einfachen Schrittzählern. Auch auf Amazon ist er der meistverkaufte Schrittzähler mit unzähligen positiven Kundenbewertungen (das soll mal was heißen).

Die super robuste Verarbeitung kann sich sehen lassen, er ist mir schon etliche Male auf den Fußboden geknallt und die Oberfläche ist immer noch makellos.

Die Einrichtung ist in Nullkommanix erledigt, einfach Größe, Gewicht und Tagesziel festlegen und schon kann es losgehen. Auch gut gefallen mir Bedienungsanleitung & Bedienungsvideos, die nicht in einem fachchinesisch verfasst und leicht zu verstehen sind.

Auf der Displayanzeige werden Vitalwerte (Schritte, Kalorien, Distanz) gut ablesbar dargestellt, ohne dafür die Augen zukneifen zu müssen.

Über den praktischen Clipser, lässt sich der Realalt 3D Trisport am Gürtel, Hosenbund oder T-Shirt befestigen (was dir eben lieber ist). Das garantiert für einen 1A-Halt. Ob ich laufe oder jogge, der Schrittzähler sitzt an Ort & Stelle und stört nicht.

Außerdem ist im Lieferumfang auch ein Umhängeband enthalten, womit du dir den Schrittzähler genauso gut um den Hals hängen kannst (was ich nicht empfehle).

Der Realalt Schrittzähler kommt mit der 3D TriAxis Technologie daher. Wer mich kennt weiß, dass ich generell nur Modele mit 3D Schritt-Senoren in die engere Auswahl nehme und weiterempfehle. Die 3D TriAxis Technik eliminiert Schritt-Fehlmessungen und filtert unnötige Handbewegungen heraus.

Ich konnte das im Selbsttest mehrfach beobachten, ob ich laufe, jogge oder sprinte, jeder meiner Schritte wird im wahrsten Sinne des Wortes auf “Schritt und Tritt” mitgezählt. Bloße Handbewegungen werden herausgefiltert und die Fehlerquote in meinem Praxistest geht gegen 0.

Die Aktivitäten (Schritte, Kalorien, Distanz) werden 30 Tage auf dem Schrittzähler gespeichert (die meisten Modelle bieten nur einen 7 Tage Speicher), sodass du deinen Fortschritt optimal mitverfolgen kannst.

Einziges Manko könnte beim Realalt 3D Trisport bei der Größe liegen, da es etwas sperriger ist, als andere einfache Schrittzähler, die ich dir im Folgenden vorstelle.

Angebot
Realalt 3D Trisport

  • Persönlicher Testsieger
  • Exaktes Schritte zählen
  • Schrittzähler, Kalorienverbrauch & Distanz
  • Speichert Aktivitäten 30 Tagen
  • 1 Jahr Batterielaufzeit

Omron Walking Style IV

  • Anzahl der Schritte
  • Zurückgelegte Strecke
  • Verbrannte Kalorien
  • Aktivitätszeit

Der Realalt 3D Trisport ist mein persönlicher Favorit unter den einfachen Schrittzählern. Auch auf Amazon ist er der meistverkaufte Schrittzähler mit unzähligen positiven Kundenbewertungen (das soll mal was heißen).

Die super robuste Verarbeitung kann sich sehen lassen, er ist mir schon etliche Male auf den Fußboden geknallt und die Oberfläche ist immer noch makellos.

Die Einrichtung ist in Nullkommanix erledigt, einfach Größe, Gewicht und Tagesziel festlegen und schon kann es losgehen. Auch gut gefallen mir Bedienungsanleitung & Bedienungsvideos, die nicht in einem fachchinesisch verfasst und leicht zu verstehen sind.

Auf der Displayanzeige werden Vitalwerte (Schritte, Kalorien, Distanz) gut ablesbar dargestellt, ohne dafür die Augen zukneifen zu müssen.

Über den praktischen Clipser, lässt sich der Realalt 3D Trisport am Gürtel, Hosenbund oder T-Shirt befestigen (was dir eben lieber ist). Das garantiert für einen 1A-Halt. Ob ich laufe oder jogge, der Schrittzähler sitzt an Ort & Stelle und stört nicht.

Außerdem ist im Lieferumfang auch ein Umhängeband enthalten, womit du dir den Schrittzähler genauso gut um den Hals hängen kannst (was ich nicht empfehle).

Der Realalt Schrittzähler kommt mit der 3D TriAxis Technologie daher. Wer mich kennt weiß, dass ich generell nur Modele mit 3D Schritt-Senoren in die engere Auswahl nehme und weiterempfehle. Die 3D TriAxis Technik eliminiert Schritt-Fehlmessungen und filtert unnötige Handbewegungen heraus.

Ich konnte das im Selbsttest mehrfach beobachten, ob ich laufe, jogge oder sprinte, jeder meiner Schritte wird im wahrsten Sinne des Wortes auf “Schritt und Tritt” mitgezählt. Bloße Handbewegungen werden herausgefiltert und die Fehlerquote in meinem Praxistest geht gegen 0.

Die Aktivitäten (Schritte, Kalorien, Distanz) werden 30 Tage auf dem Schrittzähler gespeichert (die meisten Modelle bieten nur einen 7 Tage Speicher), sodass du deinen Fortschritt optimal mitverfolgen kannst.

Einziges Manko könnte beim Realalt 3D Trisport bei der Größe liegen, da es etwas sperriger ist, als andere einfache Schrittzähler, die ich dir im Folgenden vorstelle.

Omron Schrittzähler

  • Kompaktes & schönes Design
  • Genaues Schritte zählen
  • Action-Modus für „Power Schritte“
  • 7 Tage Speicherdauer
  • Verfügt über Batteriesparmodus

Nakosite Schrittzähler

  • Schrittzähler
  • Distanz in Km
  • LED 10 Stufen Fortschrittsbalken (Tagesziel)

Der Nakosite gibt die Budget Variante unter den 3D Schrittzählern ab. Günstiger findest du keinen vergleichbaren 3D Schrittzähler, im unteren Preissegment stößt du nur noch auf Modelle ohne 3D Sensor, die ich dir nicht empfehlen würde zu kaufen.

Auch wenn der Nakosite für einen 3D Schrittzähler ziemlich günstig ist, bekommst du dennoch gute Qualität und präzise Messsensoren geboten.

Mit dem Clip-Gurt kannst du den Nakosite bequem an deiner Kleidung befestigen und bemerkst ihn kaum beim Laufen oder Joggen.

Schritte werden beim laufen, joggen oder rennen akkurat mitgezählt. Durch wildes “Hände Fuchteln”, lässt er sich nicht überlisten – solche Bewegungen ignoriert er gekonnt.

Besonders gut hat mir die LED-Anzeige gefallen, auf der man in 10 Schritten den Fortschritt seines Tagesziels anzeigt bekommt, sodass man motiviert am Ball bleibt.

Die verlässlichsten Ergebnisse hatte ich, wenn ich den nakosite Schrittzähler an meiner Kleidung befestigt habe. Ihn in der Hosentasche zu verfrachten ist zwar grundsätzlich möglich, aber das empfehle ich dir eher weniger.

Wie für einfache Schrittzähler üblich, werden dir Kalorien & Distanz nur als grober Richtwert angezeigt.

Nakosite Schrittzähler

  • Günstigster 3D Schrittzähler
  • Sehr robuste Verarbeitung
  • LED-Fortschrittsbalken
  • Speichert Aktivitäten 30 Tage
  • Zeigt keine anderen Vitalwerte

3D FitBud

  • Schrittzähler

Der 3D FitBud ist ein weiterer günstiger 3D Schrittzähler, den du bereits für unter 20€ bekommst. Wer wirklich nur seine Schritte zählen möchte, bekommt genau das mit dem FitBud 3D, der keine Kalorien, Distanzen oder sonstiges anzeigt.

Er ist super einfach in der Handhabung.

Man nimmt ihn aus der Packung und schon ist er Startklar. Auf dem Display kann man keine Einstellungen tätigen und man bekommt neben seinen Schritten auch keine anderen Vitalwerte angezeigt – das macht ihn super unkompliziert im Einsatz.

Der 3D FitBud verfügt über ein extra großes Zahlendisplay, das ich selbst aus 2 Meter Entfernung noch immer klar und deutlich ablesen kann. Benutzerfreundlich & wie für Senioren geschaffen.

Auch bei diesem Schrittzähler hast du grundsätzlich mehrere Tageoptionen.
Du kannst ihn über den Clipser am Hosenbund befestigen, ihn mit der Schlaufe um den Hals hängen oder in Hosentasche & Rucksack verfrachten.

Er kann zwar nicht viel, aber das was er kann – nämlich Schritte zählen – macht er verdammt gut. Egal ob aus welchem Winkeln (Oberseite, Unterseite, seitlich liegend), meine Schritte werden dank der 3D Sensoren richtig gemessen.

3D FitBud

  • Einfach & leicht zu bedienen
  • Verfolge deine Schritte in Echtzeit
  • Simpel zu bedienen
  • Extra große Ziffer-Anzeige
  • Batterie inklusive

Omron Walking Style One 2.1

  • Schritte
  • Distanzen
  • Kalorien

Zu guter Letzt noch ein weiterer Schrittzähler aus dem Hause Omron, der eine feine Budget Variante abgibt. Ich muss zugeben, der Omron Walking Style One 2.1 gewinnt zwar keinen Schönheitspreis, aber dafür gibt er ein sehr verlässliches Basismodell ab.
Er lässt sich spielerisch bedienen und ausgezeichnet ablesen.

Ob du ihn in der Tasche trägst, im Rucksack ablegst oder in der Handtasche aufbewahrst – gelaufene Schritte werden gezählt.
Ich rate dir jedoch dazu, den Omron Schrittzähler mit Hilfe des Gürtel-Clipser, direkt am Hosenbund oder Gürtel zu befestigen.

Der Walking Style One ist ebenso mit einem 3D Schritt-Sensor bestückt, der höchste Genauigkeit bietet und sich bei mir nur sehr selten verzählt hat. Wie für Schrittzähler aus dem Hause Omron üblich, werden auch bei diesem Modell “schnelle Schritte” separat erfasst und angezeigt.

Die Distanz wird durch gelaufene Schritte & Schrittlänge ermittelt. Bei der Distanz kann es bis zu 20% Abweichungen kommen, aber man kann es als Richtwert durchgehen lassen.

Auch witzig wird es, wenn das kleine hüpfende Männchen erscheint, sobald man sein Tagesziel erreicht hat.

Leider gibt es keine deutsche Anleitung, aber die kannst du dir nachträglich auch auf der Herstellerseite herunterladen.

Angebot
Omron Walking Style One 2.1
  • Tägliche Schritte: Misst die Anzahl der Schritte während eines Tages
  • Distanz: Misst die zurückgelegte Strecke
  • Kalorienverbrauch: Berechnet den Kalorienverbrauch
  • 3D-Beschleunigungssensor - erkennt Bewegungen in drei Richtungen
  • 7 Tage Speicher

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.