Die 5 besten Smartwatches für Android im Test

Erst kürzlich kam ein guter Kollege von mir auf mich zu, mit dem Gedanken sich eine Smartwatch zu kaufen, die mit seinem Android Handy (Samsung Galaxy S10) kompatibel sein musste.

Also haben wir uns in den Smartwatch Dschungel gestürzt und gleich mal meine komplette Sammlung an Smartwatches, die ich zuhause habe, auf den Kopf gestellt und auch in Foren nach weiteren geeigneten Android Smartwatches gesucht.

Das Ende vom Lied:
Viele Smartwatches, bei denen die Hersteller versprechen, dass sie mit Android Phones kompatibel sind, haben in der Praxis nur sehr ernüchternd funktioniert.
…langsame Synchronisation, App Abstürze und Bugs.

Nur eine Handvoll Smartwatches haben schlussendlich mit einem Android Phone harmoniert und uns hinsichtlich der Smartwatch-Features, Smartphone App & Akkulaufzeit überzeugt.

Mein Name ist Mike und mit weit über 40 Smartwatches, Sportuhren & Fitness Trackern, die ich im Selbsttest über mich ergehen lassen musste, komme ich mir nicht nur so langsam wie das Versuchskaninchen für Sport Wearables vor, sondern bin auch ziemlich erfahren auf diesem Gebiet.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Smartwatches für Android im Test – Meine Top 5!

Die vergangenen Wochen haben wir damit zugebracht die verschiedensten Android Smartwatches zu testen. Für diesen Test haben wir uns das Samsung Galaxy S10 meines guten Kollegen hinzugenommen.

Hinweis: Jede Smartwatch die wir hier vorstellen, funktioniert nicht nur mit einem Samsung Handy, sondern auch jedem anderen Android Phone (da es sich um das gleiche Betriebssystem handelt – also mach dir kein Kopf darum).

Nun möchte ich ein paar Worte zu jedem Modell verlieren und auf die Stärken & Schwächen der einzelnen Android Smartwatches eingehen, um dir einen guten Überblick zu liefern:

Samsung Galaxy Watch – Spitzenreiter im Android Smartwatch Test

Unser persönlicher Favorit im Test der Android Smartwatches, war eindeutig die Samsung Galaxy Watch.
Auch auf Amazon Bestseller, mit tonnenweise 4 & 5 Sternebewertungen.

Damen rate ich zur 42mm Variante zu greifen. Sie sitzt schön schlank am Handgelenk und wirkt nicht zu klobig (übrigens auch in einem schönen Roségold verfügbar).
Für Herren, die auf massivere Smartwatches stehen, bietet sich die 46mm Ausführung an.

Die Galaxy Watch bietet im Alltag einen guten Überblick zur eigenen Bewegung. Bei sportlichen Aktivitäten klappt die automatische Sporterkennung in 99% der Fälle einwandfrei. Außer wenn man sehr langsam auf dem Fahrrad unterweg ist, das erkennt die Galaxy Watch nicht immer.

Am Funktionsumfang hapert es nicht – vollgepackt mit modernsten Funktionen, wie Musikplayer, Telefonie usw.

Die Kopplung klappt mit jedem Android Phone reibungslos, wo man sich im Anschluss die Samsung Health App herunterladen kann.
In der Samsung Health App bekommt man seine Statistiken anschaulich dargestellt, die Synchronisation erfolgt schnell und auch die Workout Analyse ist sehr ausführlich.

Die Smartwatch lässt sich durch Individuelle Zifferblätter und viele Widgets (z.B. Schlafmonitor) komplett personalisieren.
Benachrichtigungen von SMS, Whatsapp & Anrufe klappen zuverlässig, beim öffnen der Nachrichten dauert es immer etwas (2-3 Sekunden).

Mit einer Akkuladung kommt man ca. 3-5 Tage aus (je nach Nutzung).

Wer auch ohne sein Handy dabeizuhaben, direkt über die Smartwatch telefonieren & surfen möchte, sollte sich für die LTE-Variante entscheiden.

Angebot
Samsung Galaxy Watch 42mm

  • Schöne Smartwatch im klassischem Uhrendesign
  • Intuitives Touchscreen & drehbare Lünette
  • Musik streamen & Telefonieren (LTE-Variante)
  • Integrierter MP3 Player
  • 2 Tage Akkulaufzeit

Samsung Galaxy Watch Active – Budget Alternative

Wenn du weniger Budget zur Verfügung hast und auf der Suche nach einer guten Budget Variante bist, dann findest du sie mit der Samsung Galaxy Watch Active.
Sie verfügt über ähnlichen Funktionsumfang wie die normale Galaxy Watch, mit AUsnahme von Lautsprecher, drehbare Lünette & LTE-Option.

Auch optisch ist sie wesentlich “schlichter” gehalten und ein echtes Fliegengewicht, das so leicht ist, dass man sie kaum am Handgelenk spürt.
Das Augenmerk liegt auf schlanken Design, das sich gut ans Handgelenk anschmiegt.
Für Männer bietet sich ein solides Schwarz an, wohingegen sich Ladies an der Roségold Ausführung erfreuen dürfen.

Auf dem Dashboard, kann man im Alltag alle seine Vitalwerte mitverfolgen, oder auch Emails abrufen, Termine eintragen, Musik abspielen und in der Bildergalerie abtauchen.
Im Sportmodus übernehmen dann Pulsmesser, Kalorienzähler und GPS, das die Distanz misst.
Alle Werte stimmen weitgehend, bis auf den Schrittzähler, der optimierungsbedarf hat.

Auch hier trifft man wieder auf die Samsung Health App, die für jedes Android Phone verfügbar ist und über die sich die Smartwatch individuell gestalten lässt.

Leider war im Lieferumfang keine Anleitung vorhanden, als kleinen Trost gibt es aber 2 Armbänder in unterschiedlichen Größen.
Mit einer Akkuladung sind leider nur 2 Tage drin, dafür ist die Smartwatch aber innerhalb einer Stunde schon wieder voll geladen.

Angebot
Samsung Galaxy Watch Active

  • Solide & günstige Smartwatch
  • Sportliches & schlankes Design
  • Umfangreiche Fitness & Wellnessfunktionen
  • 2 Tage Akkulaufzeit

Garmin Vivoactive 3 – Für Sportler

Sporttechnisch bietet die Garmin Vivoactive die beste Lösung für sportliche Android Nutzer.
Nicht nur eine waschechte Sport Smartwatch, sondern auch eine meiner Lieblingsmodelle von Garmin.

Die Vivoactive besitzt ein super Design. Einfach schön, hochwertig und solide Verarbeitet. Das Display ist etwas trüb und könnte etwas heller sein, dafür wirkt es aber gestochen scharf.

Hinweis für Damen:
An Damen Handgelenken könnte die Vivoactive 3 etwas klobig wirken (das ist Geschmackssache). Scroll einfach mal etwas herunter zu den Kundenbildern und schau, wie die Vivoactive 3 bei Frauen ausschaut.

Beim Training kann man aus zig Sportarten auswählen, eigene Sportarten definieren, den Garmin Coach anheuern oder sogar einen eigenen Trainingsplan erstellen und Übungen mit Wiederholungszahlen hinzufügen.
Leider funktioniert die automatische Sporterkennung nicht immer zuverlässig (Sportmodus manuell auswählen hilft).

Bei Garmin liegen Messensoren für Puls, Kalorien & GPS im Fokus – daher auch sehr präzise Messwerte.
Auch der Stresswert ist sehr aussagekräftig (spiegelt das wieder, wie man sich fühlt).

Die Garmin App ist für jedes Android Phone verfügbar und versorgt Sportler mit tiefgründigen Trainingsanalysen und haufenweise Fitnesstools.

Für alle, die viel Wert auf einen integrierten Musikplayer & Streaming Dienste wie Spotify bei ihrer Smartwatch legen, sollten zur Musik-Variante greifen.
In der Musik-Variante verschwindet die Lünette und wird durch ein randloses Display ersetzt – optisch absolut schön.

Garmin Vivoactive 3

  • Beste Allrounder Fitnessuhr
  • Sensibles Touchdisplay & Side-Swipe
  • GPS-Sport-Smartwatch mit vielen Fitnessfunktionen
  • Sehr stilvolles Design
  • Individuelle Trainingserstellung & Auswertung

Fitbit Versa 2 – Fitbit Fans Ahoi

Ich muss ehrlich gestehen, ich persönlich bin eigentlich gar nicht so der Fitbit Fan, aber mein Kollege, der mir bei unserem “Android Smartwatch Test” hingegen schon. Auch die Anhängerschaft hinter Fitbit ist groß, das ist mir bewusst, darum hier ein Modell für alle Fitbit Fans:

In der Vergangenheit, hatte ich bereits die Fitbit Versa 1 getestet und konnte nun einen direkten Vergleich zur Versa 2 ziehen:

Die Versa 2 wurde endlich mit einem AMOLED Display ausgestattet, das nun einen Tick größer ist und über Always-On-Funktion verfügt.
Auch beim Prozessor wurde nachgebessert, die Versa 2 reagiert nun deutlich schneller und flüssiger, wie ich finde.

Zwar lässt sich mit der Versa 2 leider nicht direkt telefonieren, aber ein Mikrofon für Alexa Sprachsteuerung ist verbaut.
Bei der Ersteinrichtung hatte Alexa scheinbar keine Lust und funktionierte nicht – ein paar Stunden später funktionierte die Sprachsteuerung via Alexa plötzlich einwandfrei bis heute (ähnliches Problem hatten scheinbar auch andere Kunden zu Beginn).

Musik abspielen, Watchfaces ändern, Apps installieren, in den Sportmodus wechseln, bargeldlos zahlen (NFC statt Fitbit Pay) – die Fitbit Versa 2 bietet viele nette Möglichkeiten.
Es gibt wirklich schöne Watchfaces, allerdings eine sehr beschränkte Auswahl. Wem die Watchfaces nicht gefallen, der kann sich selbst eins zusammen basteln.

Die Fitbit App ist im Play Store verfügbar und garantiert auf jedem Android Smartphone eine vollumfängliche Nutzung.
Auch wenn ich nicht der größte Fitbit Fan bin, die Fitbit App finde ich unfassbar gelungen!

  • Überschaubares Dashboard
  • Volle Bandbreite an Fitnessfunktionen
  • Starke Community (Wettbewerbe,
  • Ernährungs/Trainingstipps usw.)

Mit 5 Tagen Akkulaufzeit, kann man sich mehr als zufrieden geben!
Allerdings ist der Ladeadapter nicht gut durchdacht. Dieser muss hinten an die Versa 2 geklemmt werden, sodass die Smartwatch beim Laden seitlich liegen muss. (Bei der Versa 1 war das wesentlich praktischer gelöst.)

Angebot
Fitbit Versa 2

  • Super schönes Design & großes Display
  • Musikplayer für 300 Songs & Spotify-Streaming
  • Am Handgelenk auf Nachrichten antworten
  • Sprachassistent Alexa
  • Bargeldlos zahlen mit Fitbit Pay

Huawei Watch GT Sport – Die Android Smartwatch für Sparfüchse

Für alle Sparfüchse, die auf der Suche nach einer soliden Android Smartwatch sind, habe ich hier noch einen letzten Tipp.

Die Huawei Watch GT Sport ist keine klassische Smartwatch, sondern eher eine Sportuhr, die mit intelligenten Funktionen bestückt ist.
Mir persönlich gefällt die elegant-sportliche Optik ausgezeichnet, die zum Großteil eher Männer ansprechen wird, als sportliche Damen.
Das Silikonarmband lässt sich gegen ein Nato-Gewebeband tauschen, wem es lieber ist.

Beim Laufen, Radfahren oder anderen Outdoor Aktivitäten, gibt die Huawei Watch GT einen zuverlässigen Sportbegleiter ab. Schritte, Kalorien & Distanz (GPS) werden zuverlässig beim Training gemessen. Auch viele weitere Sport-Tools stehen zur Verfügung, die die Huawei Smartwatch zu einer vollwertigen Sportuhr machen.

Als Smartwatch kann die Huawei Watch nur Basisfunktionen wie Benachrichtigungen (SMS, Whatsapp, Anrufe) anzeigen oder zwischen Watchfaces wechseln.
Lautsprecher zum telefonieren, Musiksteuerung oder weitere Apps sind leider nicht vorhanden.
…eben doch mehr Sportuhr mit intelligenten Features, statt klassischer Smartwatch.

Die Health App versteht sich mit jedem Android Handy und steht im Play Store zur Verfügung. Hier lassen sich Statistiken einsehen & Anpassungen für die Huawei Watch treffen.

Einen dicken Pluspunkt gibt es meinerseits für die sagenhafte Akkulaufzeit von 10 Tagen! In unserem Android Smartwatch Test definitiv das Modell mit der stärken Akkukapazität.

Angebot
Huawei Watch GT

  • Reaktionsschnelles AMOLED Touchscreen
  • Bis zu 2 Wochen Akkulaufzeit
  • 24/7 Herzfrequenz-Tracking
  • Bestes GPS (GPS+GLONASS+GALILEO)
  • HUAWEI TruSleep 2.0 gibt über 200 Schlaftipps

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.