Smartwatch mit SIM Slot – Mit diesen Smartwatches kannst du telefonieren

Viele Smartwatches bieten nicht nur die Möglichkeit, dich über eingehende Anrufe zu benachrichtigen, sondern eingehende Anrufe auch direkt über das Display entgegen zu nehmen und über die Smartwatch zu telefonieren.
…allerdings ist das bei den meisten Smartwatches nur möglich, solange sie via Bluetooth mit dem Handy verbunden ist.

Wer auch unterwegs mit seiner Smartwatch telefonieren, auf Whatsapp Nachrichten antworten, oder die Kartennavigation nutzen möchte – und das ganz ohne Smartphone – der braucht eine Smartwatch mit SIM Slot.

In diesem Artikel möchte ich dir einige Smartwatches mit SIM Slot vorstellen, die ich selbst ausprobiert habe und mit denen Telefonie und Co. uneingeschränkt möglich ist.

Hi, ich bin Mike und gemeinsam mit meinem Kollegen Filipp, durfte ich bis dato über 40 Smartwatches, Sportuhren & Fitness Tracker im Selbsttest auf Herz und Nieren prüfen.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Die besten Smartwatches mit SIM Slot & Telefonie

Hier findest du meine aktuelle Bestenliste, die ich fortlaufend aktualisieren und stets neue Modelle hinzufüge.

Personen, die das Beste vom Besten wollen, finden richtige Premium Smartwatches und für Schnäppchenjäger ist mit soliden Budget Modellen gesorgt.

Jedes Modell habe ich mehrere Wochen oder gar Monate in der Praxis getestet, ich hatte also genügend Zeit, die Stärken & Schwächen kennenzulernen.

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.

Testsieger
Apple Watch Series 4 GPS + Cellular, 44mm Aluminiumgehäuse, Space Grau, Black mit Sportarmband
Goldene Mitte!
Samsung SM-R815FZDADBT Galaxy Watch 42 mm (LTE), Schwarz
HUAWEI Watch 2 (4G) Smartwatch mit schwarzem Sportarmband (SIM-Unterstützung, NFC, Bluetooth, WLAN, Android Wear/Wear OS by Google) schwarz
YAMAY Bluetooth Smartwatch Fitness Uhr Intelligente Armbanduhr Fitness Tracker Smart Watch Sport Uhr mit Kamera Schrittzähler Schlaftracker Romte Capture Kompatibel mit Android Smartphone
X-WATCH 54024 X30W Smartwatch mit SIM Karte und Kamera - Black Chrome - Smartwatch iOS & Android
Modell
Apple Watch 4
Samsung Galaxy Watch
Huawei Watch 2
Yamay Smartwatch
X-WATCH X30W
SIM-Slot
Pulsmesser
Integriertes GPS
Integrierter Musikplayer
Akkulaufzeit
30 Stunden
5 Tage
2 Tage
4 Tage
1 Tag
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Bis 50 Meter
Dauerndes Untertauchen
Nicht wasserdicht!
Nicht wasserdicht!
Kompatibilität
Preis nicht verfügbar
235,95 EUR
259,90 EUR
Preis nicht verfügbar
38,98 EUR
Testsieger
Apple Watch Series 4 GPS + Cellular, 44mm Aluminiumgehäuse, Space Grau, Black mit Sportarmband
Modell
Apple Watch 4
SIM-Slot
Pulsmesser
Integriertes GPS
Integrierter Musikplayer
Akkulaufzeit
30 Stunden
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Kompatibilität
Preis nicht verfügbar
Goldene Mitte!
Samsung SM-R815FZDADBT Galaxy Watch 42 mm (LTE), Schwarz
Modell
Samsung Galaxy Watch
SIM-Slot
Pulsmesser
Integriertes GPS
Integrierter Musikplayer
Akkulaufzeit
5 Tage
Wasserdicht
Bis 50 Meter
Kompatibilität
235,95 EUR
HUAWEI Watch 2 (4G) Smartwatch mit schwarzem Sportarmband (SIM-Unterstützung, NFC, Bluetooth, WLAN, Android Wear/Wear OS by Google) schwarz
Modell
Huawei Watch 2
SIM-Slot
Pulsmesser
Integriertes GPS
Integrierter Musikplayer
Akkulaufzeit
2 Tage
Wasserdicht
Dauerndes Untertauchen
Kompatibilität
259,90 EUR
YAMAY Bluetooth Smartwatch Fitness Uhr Intelligente Armbanduhr Fitness Tracker Smart Watch Sport Uhr mit Kamera Schrittzähler Schlaftracker Romte Capture Kompatibel mit Android Smartphone
Modell
Yamay Smartwatch
SIM-Slot
Pulsmesser
Integriertes GPS
Integrierter Musikplayer
Akkulaufzeit
4 Tage
Wasserdicht
Nicht wasserdicht!
Kompatibilität
Preis nicht verfügbar
X-WATCH 54024 X30W Smartwatch mit SIM Karte und Kamera - Black Chrome - Smartwatch iOS & Android
Modell
X-WATCH X30W
SIM-Slot
Pulsmesser
Integriertes GPS
Integrierter Musikplayer
Akkulaufzeit
1 Tag
Wasserdicht
Nicht wasserdicht!
Kompatibilität
38,98 EUR

Vorteile einer Smartwatch zum Telefonieren

Der größte Unterschied einer Smartwatch zum telefonieren liegt darin, dass sie über eine SIM Option verfügt.

R Jederzeit ohne Handy telefonieren & auf Nachrichten antworten
R Bequemer Alltagsbegleiter am Handgelenk
R Wie ein Zweit-Handy (Privat & Geschäftlich trennen)

Q Für die SIM-Ausführung musst du ein wenig draufzahlen

Ein Modell ohne SIM Slot ist nämlich von deinem Smartphone abhängig. Zwar lassen sich viele der intelligenten Funktionen auch ohne Handy nutzen, wenn du aber Telefonie, Whatsapp oder andere Smart-Features wie Sprachassistent nutzen möchtest, dann geht nix ohne Handy.

Eine Smartwatch mit SIM Slot hingegen ist vollkommen eigenständig. Fast schon so, als würde man sich eine Uhr umschnallen, die Fitness Tracker & Smartphone in einem Gehäuse unterbringt. So eine All-In-One Lösung ist natürlich super praktisch im Alltag.

Ob du im Supermarkt an der Kasse stehst und bargeldlos bezahlst, im Meeting sitzt und “heimlich” Benachrichtigungen empfängst oder direkt am Handgelenk eine Telefonkonferenz durchführst – alles im Handumdrehen parat (und das im wahrsten Sinne des Wortes).

Wofür brauchst du eine Smartwatch mit Telefon?

Möchtest du nur lediglich einen Notfall Anruf tätigen, wenn du mal joggen bist oder kurz bescheid geben, wenn du zu spät dran bist?

Dann könnte dir auch eine günstige Variante ausreichen. Allerdings musst du womöglich eingeschränkte Features, schlechtere Empfangsqualität sowie Klangqualität beim Telefonieren in Kauf nehmen.

Wenn du hingegen regelmäßig mit deiner Smartwatch telefonieren und ausgezeichnete Klangqualität sowie viele Smart-Features genießen möchtest, dann musst du schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

Low Budget Modelle

Ich habe mir einige Billigheimer zum Testen ins Haus geholt (die man auf Amazon bereits für unter 50€ hinterhergeschmissen bekommt).

Meine Erfahrungen:
Ziemlich kurze Akkulaufzeiten und sehr eingeschränkte Smart-Features (Kein Musikplayer, kaum Watchfaces & keine Apps). Auch die Eingabe von Nummern oder PIN-Code bei der Sim Karte ist nervraubend. 

Zwar lässt sich mit allen Budget Smartwatches auch telefonieren, allerdings kommt es bei den meisten Modellen zu Empfangsstörungen oder Rauschen im Hintergrund – definitiv optimierungsbedarf bei der Sprachqualität).

Premium Modelle

Premium Smartwatches wie die Apple Watch Series 4 oder Samsung Galaxy Watch überzeugen durch eine erstklassige Klangqualität. 
Auch die Eingabe von Telefonnummern oder PINs klappt auf dem sensiblen Touchscreen wunderbar, wie man es von seinem Smartphone gewohnt ist.

Im allgemeinen schneiden Smartwatches mit Apples WatchOS, Androids Wear OS oder Samsungs Tizen bei diesem Punkt am besten in meinem Praxistest ab.

Eine Nummer für alles oder doch lieber eine Zweite?

→ Eine Nummer
Oft bieten dir Hersteller die Option eine zweite SIM Karte zu bekommen, die du in deine Smartwatch einsetzt. Smartwatch & Smartphone laufen in diesem Fall über ein und die selbe Telefonnummer.

Ruft dich jemand an, oder erhältst du eine Whatsapp Nachricht, dann kannst du das auf beiden Geräten sehen und auch antworten.

Diese sogenannten Multi-SIM-Karten waren damals kostenlos. Heute verlangen die meisten Anbieter einen Aufpreis dafür.

→ Zweitnummer
Wenns dir lieber ist, dann hol dir eine zweite SIM-Karte und damit separate Telefonnummer. So kannst du beispielsweise dein Handy fürs Geschäftliche nutzen und deine Smartwatch im Alltag für alle anderen privaten Zwecke.

Oder eben auch umgekehrt – das ist dir überlassen. 🙂

SIM Karten

Falls deine Smartwatch mit einer SIM-Karte fungiert, dann entweder mit einer Nano-SIM oder Micro-SIM.

Eine Nano-SIM-Karte ist etwas kleiner als eine Micro-SIM und kommt in modernen Smartwatches zum Einsatz, während ältere Modelle immer noch auf Micro-SIM setzen.

Smartwatches – SIM Slot vs. eSIM

Dann gibt es auch noch die sogenannte eSIM. Diese moderne Technologie löst alte SIM-Karten ab.

“E” steht hierbei für “Embedded”, also eingebaut.

Um Telefonie & Internet nutzen zu können, muss man nur noch sein eSIM Profil aus der Cloud herunterladen und kann direkt loslegen. Bei Vertragswechsel, muss man einfach das eSIM Profil erneut herunterladen.

Statt einer physischen SIM-Karte macht hier also moderne Technik das Rennen und erledigt alles unkompliziert.

Vorteile von eSIM:

  • Kein rumgefuchtelt beim Einsetzen der SIM-Karte notwendig
  • Bei Vertragswechsel nicht erst auf neue SIM-Karte warten
  • Alles unkompliziert & schnell verfügbar

Smartwatches mit eSIM:

  • Apple Watch Series 3
  • Samsung Gear S3

Betriebssystem – Reibungslose Zusammenarbeit

Vermutlich möchtest du deine Smartwatch als Einzelgerät nutzen, möchtest du sie aber auch mal mit deinem Handy verbinden, dann sollten sich beide Geräte miteinander verstehen. Ausschlaggebend hierfür ist das Betriebssystem.

Das Betriebssystem gibt Auskunft, ob deine Smartwatch mit deinem Handy vollständig, teilweise oder gar nicht kompatibel ist.
…was ist damit genau gemeint? Ganz einfach:

Sind beide Geräte vollständig miteinander kompatibel, kannst du getrost den vollen Funktionsumfang nutzen. 
Sind sie nur teilweise miteinander kompatibel, musst du mit Einschränkungen rechnen und womöglich auf die ein oder andere intelligente Funktion verzichten. 

Schreibt der Hersteller nicht ausdrücklich dazu, dass seine Smartwatch beispielsweise mit einem iPhone kompatibel ist, dann lass gleich die Finger davon.

Diese Betriebssysteme empfehle ich dir 

Wenn du deine Smartwatch als einzelnes Wearable (ohne Smartphone) nutzen möchtest und nicht auf Apps wie Facebook, Whatsapp und Co. verzichten willst, brauchst du Zugriff auf den AppStore.

Vor allem Apples WatchOS, Googles WearOS oder Samsungs Tizen bieten sich an dieser Stelle an.
Starke Performance und große Auswahl an Apps & Watchfaces, mit denen sich die Smartwatch individuell gestalten lässt, wie du es von deinem Smartphone gewohnt bist – eine richtige “Telefonuhr” eben.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale

Falls du Disziplinen wie Laufen, Fitnesstraining oder Radfahren hinterherjagst und dich zur sportlichen Sparte der Smartwatch User zählst, sollst du nach Sportfunktionen Ausschau halten.

Es sollten aber nicht nur zahlreiche Sportmodi vorhanden sein, sondern vor allem die Richtigen für dich – Sprich deine Lieblingssportarten.

Im Workout-Modus begleiten dich Echtzeitanalysen, dir dir Auskunft zu deiner Leistung geben und dir dabei helfen können deine Performance zu verbessern.
Auch die Trainingshistorie wird Sportler sehr interessieren. Jedes absolvierte Workout wird automatisch abgespeichert, sodass du auch noch in Monaten darauf zurückgreifen kannst und sofort erkennst, ob du dich steigern konntest.

Auch ein GPS gehört zur Standardausrüstung jeder guten Sport Smartwatch dazu und ist für Athleten unverzichtbar, die ihre Distanz & Geschwindigkeit kennen möchten.

→ Gesundheit

Funktionen wie ein integrierter Pulsmesser helfen dir im Alltag deine Gesundheit im Blick zu behalten. Aber auch um ein pulsgesteuertes Workout durchzuführen, um verletzungsfrei zu bleiben und maximalen Trainingseffekt zu erzielen. 

Gleiches gilt für die Schlafanalyse, die deinen Schlafverlauf aufzeichnet, den du am nächsten Morgen in der App einsehen kannst. Schlaf Monitoring ist eines meiner Lieblings-Gesundheit-Features und hat mir definitiv dabei geholfen meinen Schlaf zu optimieren.

Was Gesundheitsfunktionen betrifft, macht Eindeutig die Apple Watch Series 4 das Rennen. Das EKG kann Vorhofflimmern (Herzstörungen) frühzeitig erkennen und auch eine automatische Sturzerkennung mit SOS-Notruf ist vorhanden.

→ Multimedia

Für jemanden wie mich, der nicht ohne Musik beim Sport oder im Alltag auskommt, ist ein integrierter Musikplayer und die Möglichkeiten meine Musik direkt über Spotify auf meiner Smartwatch streamen zu können, ein absolutes Must-Have.

Auch Funktionen wie Fotos aufrufen, Videos abspielen, Erinnerungen erstellen und Weiteres sind sehr hilfreiche Features, die ich gerne im Alltag nutze.

→ Sprachassistent

Den Sprachassistent fragen „wie wird das Wetter morgen“ und den Wetterbericht aufpoppen sehen oder einfach mal darum bitten eine Whatsapp an seinen besten Freund senden zu lassen – mit dem Sprachassistenten lassen sich viele Funktionen Voice Over steuern.

Ob Siri bei Apple, S Voice bei Samsung oder Alexa bei Fitbit – Sprachsteuerung ist im Alltag ziemlich praktisch.

Aufpassen bei der Akkulaufzeit

Einer der meiner Meinung nach wichtigsten Kriterien, die ich dir nahelegen kann, ist die Akkulaufzeit deiner Smartwatch.

Smartwatches kommen mit den unterschiedlichsten Akkukapazitäten daher – es gibt sie von 200 bis 2.000 Milliampere Stunden.
à Desto höher die Milliampere Zahl, desto länger hält die Smartwatch mit einer Akkuladung druch.

Gerade Premium Smartwatches, wie beispielsweise die Apple Watch Series 4, sind bis oben hin mit modernster Technik vollgepackt, was leider auch ziemlich an der Akkuleistung zerrt.

Funktionen wie Telefonie, Musik und GPS verbrauchen am meisten Akkuleistung und sollten nur genutzt werden, wenn es nötig ist. Spielst du dauerhaft auf deiner Smartwatch herum, dann geht dir logischerweise auch schneller der Saft aus.

3-7 Tage Akkuleistung haben sich in meinem Praxistest als guten Richtwert erwiesen.

Mobilfunk Angebote für Smartwatches

Viele Mobilfunk Anbieter, wie beispielsweise Klarmobil, bieten mittlerweile Verträge extra für Smartwatches mit SIM & Telefonie an.
Hier lassen sich manchmal wirklich gute Deals finden und bares Geld sparen.

Auf Laufliebe.org findest du weitere Wearables Praxistests & Blogbeiträge.