Die besten Sport Smartwatches für Fitness & Lifestyle

Als ich damals mit dem Laufsport & Fitnesstraining so richtig durchgestartet bin, war mein erster Begleiter ein Fitness Armband, das ich in erster Linie zum Überblick meiner Vitalwerte, Schlafoptimierung & Workout Analyse hinzugenommen habe.

Schnell bin ich an sportliche Grenzen gestoßen und wechselte zu einer richtigen Sportuhr. Im Alltag habe ich dann doch immer wieder klassische Analoguhren getragen – da diese viel stilvoller sind.

Eine Sport Smartwatch vereint beide Welten für mich.
Sportlicher Begleiter und zugleich schickes Mode Accessoires im Alltag, das ganz nebenbei mein Handy in den Hintergrund rücken lässt.

In diesem Artikel heute, möchte ich dir meine aktuellen Favoriten unter den Sport Smartwatches vorstellen.

Nach weit über 40 Smartwatches, Sportuhren & Fitness Armbänder, die ich im Langzeittest ausprobiert habe, würde ich mich persönlich als Nerd für Wearables bezeichnen.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Sport Smartwatches für Fitness & Lifestyle – Meine Top 6!

Im Folgenden findest du meine aktuelle Top 6, die ich fortlaufend aktualisiere, sobald neue Modelle auf dem Markt erscheinen.

Jede dieser Sport Smartwatches, habe ich selbst beim Fitness Sport, Lauttraining & HIIT getestet und sie auch wochenlang im Alltag getragen, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Ich habe mir beste Mühe gegeben, dass für jeden die Passende Sport Smartwatch dabei ist und Modelle in jeder Kategorie hinzugenommen – Premium, Allrounder, Budget Einstieg.

Apple Watch Series 4 – Beste Sport Smartwatch für iPhone

Die Apple Watch Series 4 ist die beste Sport Smartwatch für iPhone User.
Keine andere Smartwatch arbeitet so reibungslos mit dem iPhone zusammen und bietet nur annähernd so zahlreiche Features.

Bei der Apple Watch Series 4 steht die Gesundheit im Fokus.
Ausgereiftes EKG, das sogar Vorhofflimmern (Herzrhythmusstörung) erkennt und Sturzerkennung mit SOS Notruf.
Auch ein geniales Feature, das echt süchtig macht, sind die 3 kleinen bunten Fitness Ringe – Bewegung, Stehen & Training – am Ende des Tages sollte das Ziel sein, jeden dieser Ringe zu schließen.

Pulsmesser, GPS, Bewegungssensor, Barometer, Schlafmonitor – die Apple Watch ist vollgepackt mit Sensoren, die deine Aktivitäten 24/7 aufzeichnen.
Auch Sportler treten mit einer großen Auswahl an Sportmodi nicht zu kurz.

Intelligente Funktionen, wie Musik Player, Telefonie, Siri zu fragen “wie wird das Wetter morgen”, Apps auf der Apple Watch zu installieren oder zwischen vielen Watchfaces auszuwählen, machen die Apple Watch zu einer unfassbaren Smartwatch.

Ein wirklich stolzer Preis, stellt man diesen aber mal diesen ganzen Features gegenüber, ist er meiner Ansicht nach mehr als gerechtfertigt. Das einzige was ich auszusetzen habe, ist eine zu kurze Akkulaufzeit von 1 bis maximal 2 Tagen.

Apple Watch Series 4

  • Ausgezeichnetes Watch Interface & Zifferblatt
  • Geniale Sport & Gesundheitsfeatures
  • Musikspeicher, Spotify, Telefonie & Siri!
  • 1-2 Tage Akkulaufzeit
  • Kompatibel mit iOS & Android

*CELLULAR-VARIANTE*

Die Apple Watch 4 gibt es auch in der Cellular-Variante.
So kannst du uneingeschränkt Anrufe tätigen, im Internet surfen, auf Whatsapp Nachrichten antworten oder Musik streamen, auch wenn dein Handy nicht in der Nähe ist.

*Apple Watch Series 5?*

Die Series 5 kommt mit den gleichen Features und sogar gleichen Prozessor daher – allerdings gibt es Always-On-Modus und Outdoor-Kompass.
Meiner Meinung nach lohnt sich das Upgrade zur Series 5 nur bedingt.

Samsung Galaxy Watch – Beste Wahl für Android User

Die Galaxy Watch wird in der 42mm (schlank & stilvoll) und 46mm (robust & massiv) Version angeboten.

Mit der Galaxy Watch bringt Samsung das Upgrade zur Gear S3, von der erfreulicherweise viele Features übernommen wurden.
Die Bedienung mit reaktionsschnellen Touchscreen und drehbarer Lünette bringen echt Laune. Allerdings wäre eine Bestätigungstaste noch besser gewesen, so müsste ich zum bestätigen nicht ständig aufs Display tippen.

Natürlich werden dir auch Informationen zu eingehenden Benachrichtigungen und Ereignissen angezeigt. Auch Anrufe lassen sich entgegen nehmen und in einer erstaunlich guten Klangqualität durchführen.
Manchmal kann es jedoch schon mal 2-3 Sekunden dauern, bis eine Benachrichtigung auf der Galaxy Watch geöffnet wird.

Zu meinen Lieblings-Sportfeatures gehören zahlreiche Sportmodi und umfangreiche Fitness Analysen.
Während dem Sport begleiten dich der integrierte Pulsmesser und verlässliches GPS.

Angebot
Samsung Galaxy Watch 42mm

  • Schöne Smartwatch im klassischem Uhrendesign
  • Intuitives Touchscreen & drehbare Lünette
  • Musik streamen & Telefonieren (LTE-Variante)
  • Integrierter MP3 Player
  • 2 Tage Akkulaufzeit

Samsung Active – Günstige Slim-Alternative

Die Samsung Active lehnt an die Galaxy Watch an und gibt eine nette Budget Option ab.
Sie verfügt über ähnliche Features, abgesehen von drehbarer Lünette, Lautsprecher und LTE-Modus – auf diese Funktionen musst du leider verzichten.

Dafür punktet die Samsung Active mit schlanken Design, Sportumfang & guten Fitnesstracking in meinem Praxistest.

Im Alltag bekomme ich einen guten Überblick mener Gesundheitswerte, sowie Schlaf der letzten Nacht und für Workouts ist mit zahlreichen Sportprogrammen, Pulsmesser & GPS vorgesorgt.
Bemängeln muss ich den Schrittzähler, der sich gerne mal um ein paar Schritte verzählt.

Abgesehen davon, verfügt dieses Modell über alles, was mir persönlich an einer Smartwatch wichtig ist. Flüssiges Betriebssystem, austauschbare Watchfaces, Smart Benachrichtigungen und Apps, die du über Drittanbieter installieren kannst.

Im Paketumfang lag keine Betriebsanleitung bei, dafür gibt es immerhin 2 Armbänder in unterschiedlicher Größe.

Angebot
Samsung Galaxy Watch Active

  • Solide & günstige Smartwatch
  • Sportliches & schlankes Design
  • Umfangreiche Fitness & Wellnessfunktionen
  • 2 Tage Akkulaufzeit

Fitbit Versa 2

Auch wenn ich nicht der typische Fitbit Fanatiker bin, ist die Anhängerschaft hinter Fitbit groß. Um ehrlich zu sein ist die Fitbit Versa 2, die erste Sport Smartwatch aus dem Hause Fitbit, die mich ganzheitlich von sich überzeugen konnte.

Die Fitbit Versa 2 kombiniert Fitness Tracking & intelligente Funktionen einer Smartwatch. Zu den Fitnessfunktionen gehören umfangreiches Aktivitätstracking und automatische Sporterkennung für 15 Disziplinen.
Einziges Manko: Um das GPS nutzen zu können, muss die Fitbit Smartwatch mit dem Handy verbunden sein.

Das Spektrum an Gesundheitsfunktionen ist groß – Man kann Atemübungen durchführen, sich seinen Fitness Score (Fitnessniveau) anzeigen lassen und als Frau auf Frauen-Gesundheit-Apps zugreifen.

Zu den intelligenten Features gehören Benachrichtigung bei SMS, Whatsapp, Anrufen, große Auswahl an Watchfaces und natürlich auch ein Musikplayer ist integriert.
Alexa Sprachassistent ist das Highlight der Versa 2, worüber man den Wetterbericht abfragen oder auf Nachrichten antworten kann.

Alles in allem ist Fitbit mit der Versa 2 ein großes Upgrade zur Versa 1 gelungen!
Abgesehen von der unpraktischen Ladeklemme, das war beim Vorgängermodell wesentlich besser gelöst.

Angebot
Fitbit Versa 2

  • Super schönes Design & großes Display
  • Musikplayer für 300 Songs & Spotify-Streaming
  • Am Handgelenk auf Nachrichten antworten
  • Sprachassistent Alexa
  • Bargeldlos zahlen mit Fitbit Pay

Garmin Vivoactive 3

Die Garmin Vivoactive 3 ist der absolute Sport-Allrounder in meiner Sport Smartwatch Auflistung.

Neben vielen Sportprogrammen und Fitnessfunktionen, ist die Vivoactive 3 mit einem präzisen Pulsmesser & exaktens GPS ausgestattet.
Auch eine automatische Sporterkennung ist vorhanden, die nur in 95% der Fällen funktioniert (Tipp: Wähle deine Sportart manuell aus, um auf Nummer sicher zu gehen).

Die Vivoactive 3 gibt ebenso eine ausgezeichnete Smartwatch ab, sofern man die Garmin IQ App installiert. Auf dieser Plattform stehen dir Widgets, Apps & Watchfaces zur Verfügung, die du der Vivoactive 3 hinzufügen kannst.

Die Navigation mit Touchscreen und Sideswipe ist sehr innovativ und das Display wirkt gestochen scharf, auch wenn es einen Tick besser beleuchtet sein könnte.

Natürlich wirst du auch über eingehende Nachrichten & Anrufe oder eingetragene Termine hingewiesen.

Garmin Vivoactive 3

  • Beste Allrounder Fitnessuhr
  • Sensibles Touchdisplay & Side-Swipe
  • GPS-Sport-Smartwatch mit vielen Fitnessfunktionen
  • Sehr stilvolles Design
  • Individuelle Trainingserstellung & Auswertung

*Musik-Fans*

Die Vivoactive gibt es auch in der Musik-Ausführung.
Das bedeutet konkret: Platz für 500 deiner Lieblingssongs, die du über Bluetooth Kopfhörer abspielen kannst. Auch direktes streamen über Spotify wird unterstützt.

Garmin Fenix 5

Die Fenix 5 gibt die beste Sport Smartwatch, sowohl Indoor als auch Outdoor, für ambitionierte Sportler ab.
Das liegt vor allem am robusten Design, riesigen Sportpaket und hochentwickelten Messsensoren.

Umfassendes Aktivitätstracking im Alltag, die volle Bandbreite an Sportfeatures für Aufzeichnung, vorausplanung & Analyse von Workouts und ein mächtiges Navigationstool – wie es sich für eine High-End Multisportuhr gehört.
Richtig, Multisportuhr, ob Skifahren, Radfahren, Golfen, Klettern, Laufen oder Boxen – für alles gibt es einen passenden Sportmodus.

Auch bei der Fenix 5 kommt Garmin Connect IQ zum Einsatz.
Auf diese Weise lässt sich die Fenix 5 ganz nach deinen Bedürfnissen gestalten.

Die Fenix 5 gibt es in vielen Versionen, die sich in Puncto Features & Optik unterscheiden.

Garmin Fenix 5

  • Absolute Premium Multisport-Uhr
  • Ideal für ambitionierte & Profis
  • Umfangreiche Sportmodi & Trainingsauswertung
  • Sehr lange Akkulaufzeit

Gründe für eine Sport Smartwatch

Mit einer Sport Smartwatch kannst du deine Gesundheitswerte im Alltag einsehen, deine Trainingseinheiten optimieren und deine Schlafqualität nachweislich verbessern – eben alles, was zu einem aktiveren und gesünderen Lebensstil beiträgt.

Darüber hinaus sind Smartwatches mittlerweile Mode Accessoires, die gerne am Handgelenk gesehen sind und dir mit intelligenten Features dabei helfen bequemer durch den Tag zu kommen.
Work-Life-Balance ist hier das Stichwort.

Die wichtigsten Sport Features einer Smartwatch

Abgesehen von den ganzen intelligenten Funktionen, über die Smartwatches verfügen, wie Benachrichtigungen, Watchfaces oder Sprachassistent, möchte ich dir nun einmal die wichtigsten Features für Sportler aufzählen.

  • Pulsmesser
  • Sportmodi
  • GPS (integriert oder Connected GPS)
  • Kalorienanzeige
  • Wasserdicht
  • Musikplayer

Wasserdichtigkeit

Ob und in wie fern eine Sport Smartwatch wasserdicht ist, kannst du schnell in der Produktbeschreibung herauslesen. Wie wasserresistent deine Smartwatch sein sollte, kommt ganz auf den Anwendungsbereich an.

Wenn deine Smartwatch das kühle Nass beim Outdoor Training überleben soll, wenn dich mal der Regenschauer heimsucht oder der Schweiß tropft, dann reicht IP67 aus.
Mit IP67 sind mittlerweile fast alle Smartwatches ausgestattet. Es schützt vor Staub & Spritzwasser.

Es ist mir ein Rätsel, wie große Blogs teilweise behaupten können, dass IP67 bereits zum Schwimmen ausreicht. Bleibst du mal länger im Wasser, dringt sofort Wasser ins Gehäuse ein. Es ist einfach unverantwortlich sowas zu behaupten.

Möchtest du mit deiner Sport Smartwatch Wassersportarten wie Schwimmen oder Tauchen hinterherjagen, dann sollte das Gehäuse auch bei dauerhaftem Untertauchen Schutz bieten. Sprich über einen ATM-Wasserschutz verfügen.

Wasserdicht bis 5 ATM ist hierbei ein guter Richtwert. Es bedeutet, dass deine Sport Smartwatch bis 5 Bar Wasserdruck (ca. 50 Meter Wassertiefe) standhält.

Integrierter Pulsmesser

Damals waren noch Brustgurte notwendig, um die Herzfrequenz während des Trainings zu ermitteln. Heute übernehmen optische Pulsmesser diesen Job, die wesentlich mehr Komfort bieten.

Ein integrierter Pulsmesser ist meiner Meinung nach das wichtigste Ausstattungsmerkmal einer Sport Smartwatch. Nicht nur weil du während des Trainings deinen Pulsverlauf in Echtzeit mitverfolgen kannst, sondern auch im Alltag eine 24/7 Pulsaufzeichnung bekommst.

Ein pulsgesteuertes Workout ist nicht nur wichtig für maximalen Trainingseffekt, sondern auch zur Berechnung deines Kalorienverbrauchs und Stresslevels.

So funktioniert die optische Pulsmessung:
Der optische Pulsmesser ist an der Unterseite der Sport Smartwatch verbaut (diesen erkennst du am grünen Licht).

Die LED-Lichter können bis auf die Adern “durchdringen” und messen wie hoch das Blutvolumen ist, wodurch sich im Anschluss mit Hilfe von Algorithmen ein Pulswert errechnen lässt.

Ausreichend Sportmodi

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.

Im besten Fall sollte die Sport Smartwatch über zahlreiche Sportmodi verfügen und natürlich dürfen auch deine Lieblingssportarten in erster Linie nicht fehlen.

Wenn ich nach einer Smartwatch suche, dann ist das erste worauf ich schaue, ob Laufen, Kraftsport, HIIT & Radfahren unterstützt wird.
Das kann bei dir aber auch genauso gut komplett anders ausschauen. Vielleicht interessierst du dich eher für ausgefallene Sportarten wie Skifahren, Golfen oder Bergsteigen – auch diese Disziplinen unterstützen High-End Sport Smartwatches mittlerweile.

Je nachdem, welchen Sportmodi du auswählst, werden die andere sinnvolle Trainingsparameter angezeigt, die einer umfangreichen Trainingsanalyse dienen.

Auch über eine automatische Sporterkennung verfügen die meisten Modelle.
Die Sport Smartwatch erkennt es eigenständig, wenn ich gerade laufe oder auf dem Rad unterwegs bin und fragt mich, ob ich diese Aktivität aufzeichnen möchte.
Eine ganz nette Funktion, wenn man mal vergisst den Sportmodi einzuschalten.

Integriertes GPS oder Connected GPS

Wenn du eine Fitness Smartwatch in Aussicht hast und viel Wert auf tiefgehende Trainingsanalysen legst, dann wirst du auch nach jedem Outdoor Training wissen wollen, welche Distanz du diesmal hinter dich gebracht hast. Für diese Aufgabe ist das GPS zuständig.

Premium Modelle kommen mit einem integrierten GPS daher. Das bedeutet, dass du nur mit Fitness Smartwatches am Handgelenk bewaffnet zum Outdoor Training gehen kannst und mit realitätsnahen Datenaufzeichnungen zurückkommst.

Günstigere Modelle verfügen hingegen meistens über sogenanntes “Connected GPS”. Das bedeutet, dass dein Wearables die ganze Zeit über mittels Bluetooth mit deinem Handy verbunden sein muss, um die Distanz aufzeichnen zu können.

Für mich persönlich ist das keine Option. Ich bin einfach kein Fan davon, mein Handy beim Lauftraining mitnehmen zu müssen.

Der Musikplayer einer Smartwatch Sportuhr

Viele Sportler haben sich lange Zeit Sportuhren mit integrierten Musikplayer gewünscht.
Das hat Garmin nun schon längere Zeit nachgeholt und seinen beliebtesten Baureihen – Vivoactive, Forerunner, Fenix – ein Musik-Upgrade verpasst.

Bedeutet konkret:
Platz für 500 Lieblingssongs, die über Bluetooth Kopfhörer gestreamt werden können. Auch Spotify und weitere Streaming Dienste sind mittlerweile vorhanden.

Auch Fitbit bietet mit der Fitbit Ionic & Fitbit Versa gleich 2 Fitness Smartwatches mit Musikplayer an.

Für Premium Smartwatches wie der Apple Watch Series 4 oder auch Samsung Galaxy Watch gehören Musikplayer & Musik-Streaming schon lange zum Standard der umfangreichen Smart Features.

Für mehr Sport Wearables besuche einfach mal unsere Startseite.