Die besten Sportuhren mit Musik – MP3 Player Ahoi!

Musik kann beim Sport echt motivieren und dazu anspornen neue Bestleistungen aufzustellen. Viele Sportler haben finden es aber nervig, das Handy ständig beim Training mitzuschleppen.

Die smarte Alternative dazu bieten Musik Sportuhren mit MP3 Player.
Sie bieten dir oftmals Platz für bis zu 500 deiner Lieblingssongs, die du bequem beim Joggen durch den Park, beim Workout im Fitnessstudio oder anderen Outdoor Sportarten bei dir am Handgelenk dabei hast und über Bluetooth Kopfhörer streamen kannst.

In diesem Artikel heute möchte ich dir meine derzeitigen 3 Favoriten unter den Musik Sportuhren vorstellen, die mich in den letzten Monaten begleitet haben.

Mittlerweile habe ich weit aus über 40 Sportuhren, Fitness Tracker und Smartwatches im Praxistest ausprobiert und miteinander verglichen.

Darunter waren auch so einige Sportuhren mit Musik.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Eigentlich wollte ich dir heute eine Top 5 Auflistung vorstellen, aber ich muss enttäuschend sagen, dass es kaum gute Musik Sportuhren auf dem Markt gibt.
Eine gute Sportuhr überzeugt nämlich nicht nur durch Musikfunktionen, sondern auch genialen Sportfunktionen & tiefgründigen Trainingsanalysen.

Im ersten Abschnitt erzähle ich dir alles, worauf es bei einer guten Musik Sportuhr ankommt.
Im Anschluss daran stelle ich dir meine persönlichen 3 Favoriten vor.

Über folgenden Button kannst du auch direkt zu meiner Top 3 springen:

Sportuhren mit Musik – Genug Platz für deine Lieblingssongs

Eine Sportuhr mit MP3 Player ist toll, aber genauso wichtig ist es doch zu wissen, wie viel Platz man für die eigenen Lieblingssongs und Playlist zur Verfügung hat.

Garmin hat seinen beliebtesten Sportuhren ein Musik-Upade verpasst. Du kannst nun auch die Vivoactive 3, Forerunner 645 & Fenix 5 in der Musik Variante auswählen und bekommst so Platz für bis zu 500 deiner Lieblingssongs.

Fitbit bringt ebenso 2 Musik Sportuhren auf den Markt, nämlich die Fitbit Ionic & Fitbit Versa 2. Hier bekommst du zwar keine 500 Songs drauf, wie bei Garmin Musik Sportuhren, aber dafür immerhin 300 Songs.

Mit der Samsung S3 und Huawei Watch kommen ebenfalls 2 Modelle auf den Markt, die zwar eher Smartwatch als Sportuhr sind, aber einen Musikplayer und Platz für ebenfalls 500 Songs bereithalten.

So einfach geht die Musikübertragung

Ein großer Speicherplatz für Musik ist eine schöne Sache, aber du hast sicherlich keine Lust erstmal ein Technik Studium abschließen zu müssen, um zu verstehen wie du die Musik auf deine Sportuhr überträgst.

Stichwort: Einfache Musikübertragung.
Am besten sollte das mit minimalen Mitteln und in wenigen Schritten erledigt sein.

Bei Musik Sportuhren von Garmin erfolgt das über Garmin Express.
Einfach die Sportwatch über das USB-Kabel mit dem Laptop oder PC verbinden und dann die Songs, Playlists & Alben rüberziehen.

Bei Fitbit funktioniert die Musikübertragung sogar völlig kabellos.
Dafür müssen nur Fitbit Sportuhr und Computer mit dem Wlan verbunden und die Fitbit App auf dem PC installiert sein.
In der Fitbit App auf dem PC musst du dann nur noch eine Playlist mit deinen Songs erstellen und dann auf “Senden” klicken, um sie auf deine Musik Sportuhr zu übertragen.

Bei den Smartwatches Samsung Gear S3 und Huawei Watch, geht es aber immer noch am einfachsten. Du kannst direkt auf deinem Handy deine bevorzugten Musiktitel auswählen und dann mit einem Klick an deine Smartwatch übertragen.

Sobald deine Songs auf der Musik Sportuhr sind, funktioniert die Bedienung wie du es von MP3 Playern kennst.

  • Songs abspielen, pausieren & überspringen
  • Nach Titel, Sänger & Genre sortieren
  • Zufallswiedergabe oder Titel in Dauerschleife hören

Zum streamen brauchst du dann nur noch Bluetooth Kopfhörer. Bei den oben genannten Garmin Musik Sportuhren kannst du oftmals direkt passende Bluetooth Kopfhörer mitauswählen. Auch Fitbit bietet mit Fitbit Flyer passende Bluetooth Kopfhörer an.

Genauso kannst du auch Bluetooth Kopfhörer die du zuhause rumfliegen hast nehmen, oder dir andere bestellen.

Musik Streaming Anbieter für Musik Sportuhren

Jeder kennt es – man hat ein Lied im Kopf und wird es einfach nicht los.
Du bist vielleicht gerade beim Workout greifst zu deiner Musik Sportuhr und merkst
“mist, den Song hab ich nicht abgespeichert!”.

Damit du mit deiner Sportuhr uneingeschränkt Musik hören kannst, bieten Hersteller bereits Streaming Dienste wie Spotify oder Deezer an, mit denen du jederzeit Millionen von Songs direkt an deinem Handgelenk abrufen kannst.

Garmin bietet zum einen den unbekannten Streaming Dienst iHeart Radio an, aber auch das beliebte und allseits bekannte Spotify.
Dafür musst du einfach in der Garmin IQ App die Spotify App hinzufügen und schon kannst du Musik über Spotify streamen und sogar Titel abspeichern und offline anhören.

Auch Fitbit versucht sein Musikangebot breiter aufzustellen und bietet seinen Sportlern den Streaming Dienst Deezer an.
Auch bei Fitbit musst du ganz einfach die Deezer App in der Fitbit App hinzufügen und hast dann die Möglichkeit deine gespeicherten Lieder & Playlisten anzuhören.

Bei der Samsung Gear S3 ist es immer noch am einfachsten, hier muss man nur die Spotify App direkt auf der Smartwatch installieren.
Bei der Huawei Watch gibt es leider momentan nicht die Möglichkeit Spotify zu nutzen, daher muss man auf die Alternative Google Play Musik ausweichen.

Daran erkennst du eine gute Musik Sportuhr!

Neben der schönen Tatsache dich mit Musik beim Sport zu motivieren, sollte deine Sportuhr dich mit hilfreichen Funktionen beim Sport unterstützen und dir eine Analyse zu deinem Workout bieten.

→ GPS

Der Hauptgrund für die Anschaffung einer Musik Sportuhr ist vor allem der Komfort.
Gleiches gilt aber auch für das GPS, welches bei deinem Modell integriert sein sollte, sodass du komplett auf dein Handy beim Training verzichten kannst.

Das Motto lautet: Alle Funktionen kompakt in einem Gehäuse unterbringen.

Im besten Fall sollte die Sportuhr mit einem GLONASS GPS ausgestattet sein, mit welchem ich die besten Erfahrungen gemacht habe (exakte Distanzen & realitätsnahe Routenaufzeichnungen).

→ Akkulaufzeit

Funktionen wie GPS & Musik sind richtige Akkufresser für Sportuhren.

Mein Rat an dich: Achte nicht nur auf die allgemeine Akkulaufzeit einer Sportuhr, sondern schau dir genau an, wie lange der Akku mit GPS & Musik überlebt.

Wenn mir bei meiner Musik Sportuhr bereits nach 2 Tagen der Saft ausgeht, dann ist das für mich ein absolutes KO-Kriterium
Mit guten Modellen bin ich locker auf 5 Tage Akkulaufzeit gekommen, wenn GPS & Musik täglich für 1 Stunde beim Sport aktiviert waren.

→ Sport

Achte unbedingt darauf, dass deine bevorzugten Sportarten mit von der Partie sind.

Wenn du dich für eine Multisportuhr von Garmin oder Polar entscheidest, dann solltest du dir darum keinen Kopf machen. Bei Sportuhren von diesen Herstellern kannst du aus über 130 Sportarten auswählen und eigene Trainings hinzufügen.

Läufer, Schwimmer oder Bergsteiger sollten auf Extras wie Laufanalyse, Schwimmanalyse oder Höhenmeter achten.

Merke dir: Alles wichtigen Trainingsmetriken für deinen Sport sollten aufgezeichnet werden.

→ App

Ich predige es immer wieder – die App ist das Herzstück einer Sportuhr!
Alle Aktivitäten die deine Musik Sportuhr aufzeichnet, werden automatisch an die App weitergesendet.

In der App bekommst du eine übersichtliche Analyse zu deinen Aktivitäten (Alltag & Sport) und kannst einzelne Workouts miteinander vergleichen.
Auf diese Weise behältst du alles im Auge und kannst schnell sehen, ob du dich beim Training steigern konntest.

Die alten Zeiten, in denen man noch mit Trainingsbuch rumgelaufen ist, in das man fleißig seine Leistungen eingtragen hat sind längst vorbei – das alles erledigt die App für dich.

Abgesehen davon warten dich in der App weitere geniale Fitnesstools & Anpassungsmöglichkeiten, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

→ Pulsmesser

Ich kann es verstehen, wenn du keinen Brustgurt beim Training tragen willst, weil dich das in deinem Komfort einschränkt. Ich persönlich mache das genauso.
Ohnehin rate ich nur Profis, Triathleten oder Schwimmern dazu einen Brustgurt hinzuzunehmen.

Der optische Pulssensor am Handgelenk sollte verlässlich funktionieren und deinen Pulswert korrekt anzeigen.

In der Vergangenheit habe ich öfters mal die bittere Erfahrung machen müssen, dass ich Sportuhren mit unausgereiften Pulssensoren erwischt habe und nur sehr schwankende Pulsanalysen bekam.
Polar & Garmin sind hier die Spitzenreiter mit ihren hochentwickelten Pulssensoren.

Meine 3 Favoriten unter den Sportuhren mit Musik!

Kommen wir nun endlich zu meinen 3 Favoriten unter den Musik Sportuhren.

Wie bereits erwähnt wollte ich dir eigentlich eine Top 5 vorstellen, leider gab es jedoch zu wenig gute Musik Sportuhren, die mich in meinem Test ausnahmslos überzeugen konnten und ich mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.

Die Folgenden 3 Modelle haben es jedenfalls geschafft mich in jeder Hinsicht zu überzeugen und bekommen eine klare Kaufempfehlung:

Garmin Fenix 5 – Absoluter Spitzenreiter

Die Garmin Fenix 5 ist mein absoluter Favorit und die High-End Multisportuhr schlechthin.
Man könnte behaupten, der Ferrari unter den Musik Sportuhren.

Das Display wirkt einfach nur gestochenscharf auf das Auge, hat kräftige Farben und lässt sich auch unter direkter Sonneneinstrahlung prolemlos ablesen.
Das Gehäuse ist super robust und ich kann auch nach vielen Monaten noch immer keinerlei Kratzer feststellen.

Die Fenix 5 bietet 4GB Musikspeicher für 500 Songs & Spotify Streaming.
Wie für eine Multisportuhr üblich, gibt es für jede Sportart (Laufen, Schwimmen, Radfahren, Trailrunning, Golf, Skifahren usw.) das passende Sportprofil und Fitnessauswertungen.

Das GLONASS GPS ist super verlässlich und bietet sogar eine farbige Kartennavigation, die vor allem für Outdoor Sportler serh interessant sein sollte.
Optischer Pulssensor & Activity Tracker messen alle Aktivitäten zuversichtlich.

Obwohl ich täglich für 1 Stunde trainiert habe (GPS & Musik aktiv), bin ich mit einer Akkuladung locker über 1 Woche ausgekommen.
Garmin bietet sogar einen ultrasparsamen “Utlra Track Modus”, mit dem man die Akkulaufzeit fast verdoppelt.
Dicker Plus für diese bärenstarke Akkulaufzeit!

In der Garmin App darfst du dich auf tiefgehende Analysen & die volle Bandbreite an Fitnesstools freuen und deine Sportuhr komplett an dich personalisieren.

Die einzigen Mankos bei der Fenix 5 sind, dass sie an schmalen Handgelenken schnell etwas klobig wirken kann und der hohe Anschaffungspreis, der eben für so ein Premium High-End Modell hingenommen werden muss.

Allles in allem, mein unangefochtener Platz 1.
Wer auf die Garmin Fenix 5 setzt, spielt definitiv in der Championsleague.

Dank meiner Partnerschaften mit den großen Herstellern und Online Shops habe ich die Möglichkeit, immer die aktuellen Tiefpreise herauszugeben. Hier findet du die Garmin Fenix 5 zum aktuellen Bestpreis. Lass dir mit einem Klick den Preis anzeigen und lies dir Kundenmeinungen durch:

Angebot
Garmin Fenix 5 Plus

  • Absolute Premium Multisport-Uhr
  • Platz für 500 Songs & Spotify-Streaming
  • Ideal für ambitionierte & Profis
  • Umfangreiche Sportmodi & Trainingsauswertung
  • Sehr lange Akkulaufzeit

Garmin Forerunner 645 – Goldene Mitte

Auch die Garmin Forerunner 645 ist eine astreine Musik Sportuhr und meine persönliche goldene Mitte.

Optisch finde ich, dass die Forerunner 645 ein wirklich schönes klassisches Design verpasst bekommen hat, das sich zu jedem Anlass gut macht.

Auch bei dieser Musik Sportuhr gibt es genug Speicherplatz für 500 Songs und die Möglichkeit Musik über Spotify zu streamen. Außerdem hast du die Möglichkeit, die passenden Bluetooth Kopfhörer gleich mit auszuwählen, die wirklich einen guten Musikklang haben und beim Sport nicht aus den Ohren fallen.

Wähle aus vielen Sportarten aus, erstelle eigene Trainings oder trainiere mit Trainingsplan & Garmin Coach.

GLONASS GPS, Barometer und ausgeklügelter Pulsmesser am Handgelenk leisten in der Praxis gute Arbeit und sorgen für verlässliche Messergebnisse. Nur der Höhenmesser verzählt sich manchmal um einige Meter.
Der Activity tracker zeichnet verlässlich Schritte, Stockwerke, Kalorien und Schlaf im Alltag auf.

Wenn ich GPS & Musik täglich für 60 Minuten beim Sport benutzt hatte, macht mir der Akku nach 4-5 Tagen schlapp.

Kritik gibt es meinerseits für:

  • Zifferblatt könnte eine besser Auflösung haben
  • Höhenmesser verzählt sich gerne mal
  • Automatisch Krafübungen erkennen? Fehlanzeige

Zusammenfassend kann ich sagen, das mich die Garmin Forerunner 645 überzeugen konnte und sich eine klare Kaufempfehlung verdient hat.

Auch die Garmin Forerunner 645 findest du hier zum derzeitigen Tiefpreis. Lass dir auch hier wieder mit einem Klick den Preis & weitere Kundenrezensionen anzeigen & wähl am besten gleich die Bluetooth Kopfhörer mit aus:

Garmin Forerunner 645 Music

  • Exzellente Multisport Laufuhr
  • Sehr viele Fitnessfunktionen (Pace, VO2Max, Coach)
  • Gestochenscharfes Farb-Display
  • Sehr angenehmer Tragekomfort

Garmin Vivoactive 3 – Budget Musik Sportuhr

Die Garmin Vivoactive ist mit Abstand die beste Budget Musik Sportuhr auf dem Markt.
Mir ist keine vergleichbare Musik Sportuhr bekannt, die in diesem Preissegment mithalten kann.
Außerdem ist die Vivoactive 3 auch eine der wenigen Budget Musik Sportuhren, die ich mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.

Zu erst sticht einem natürlich das wundervoll elegante Design ins Auge, das eine formschöne Verarbeitung hat und mit einem kratzfesten Gorillaglas ausgestattet ist.

Wie für Garmin Musik Sportuhren üblich, gibt es auch bei der Vivoactive die gewöhnlichen 500 Songs Speicherplatz & Spotify als Streaming Anbieter.

Diese GPS Sportwatch zeigt deinen Puls 24/7 verlässlich in Echtzeit auf dem Display an. Gleiches gilt für weitere Aktivitäten (Schritte, Kalorien, Schlaf usw.).

Beim Sport kannst du aus einer Vielzahl von vorinstallierten Sportapps auswählen und dir umfangreiche Fitnessanalysen einholen (Konditionslevel, Fitnessalter, Ruhezeit usw.).
Nur die automatische Sporterkennung funktioniert nicht zuverlässig, weswegen ich es dir empfehle den Sportmodus manuell auszuwählen.

Der Akku hat mir neuerdings bei 60 Minuten täglichen Sport (GPS & Musik aktiv) leider nur 4 Tage durchgehalten.

Punktabzug gibt es für:

  • GPS lässt paar Sek auf sich warten
  • Automatische Sporterkennung nicht zuverlässig
  • Akku könnte ein Tick besser sein

Mein Fazit zur Garmin Vivoactive 3:
Definitiv die beste Budget Musik Sportuhr, die es zur Zeit auf dem Markt gibt und ein sehr verlässlicher Trainingspartner, der dich nicht nur mit Fitnesstools ausstattet, sondern auch zu unterhalten weiß.

Garmin Vivoactive 3 Music

  • Beste Allrounder Fitnessuhr
  • Sensibles Touchdisplay & hochauflösend
  • GPS-Sport-Smartwatch mit vielen Fitnessfunktionen
  • Sehr stilvolles Design
  • Individuelle Trainingserstellung & Auswertung

Du willst zur Startseite zurück? Klick einfach hier.

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.