Die 3 besten wasserdichten Sportuhren zum Schwimmen

Sportuhren sind mittlerweile zu treuen Trainingsbegleiter für Läufer, Wanderer, Radfahrer und Outdoor Sportler geworden.
Um den Alltag eines Sportlers zu überleben, sind wasserdichte Sportuhren Pflicht.

Du möchtest ja nicht gleich aus allen Wolken fallen, wenn mal an Schweißtropfen auf das Display gerät oder du auf deiner Laufrunde unter Regenschauer kommst.
Einige wasserdichte Sportuhren verfügen mittlerweile sogar über einen speziellen Sportmodus zum Schwimmen, der dir eine ganzheitliche Schwimmanalyse bietet.

Die Auswahl an wasserdichten Sportuhren ist groß und man fragt sich schnell völlig überfordert “Welches Modell taugt nun was?”.

In diesem Artikel heute, stelle ich dir die 3 besten wasserdichten Sportuhren vor, denen Schweiß, Regen oder Wasser nichts anhaben kann und die sogar über einen extra Schwimmmodus verfügen.

Im Laufe dieses Projektes (Laufliebe.org) habe ich bis dato über 40 Sportuhren, Fitness Armbänder & Smartwatches auf Herz und Nieren getestet.

Mittlerweile habe ich ein Händchen für gute Modelle entwickelt und weiß auch ganz genau, worauf es bei einer wasserdichten Sportuhr ankommt.

Mike,

Blogbetreiber von Laufliebe.org

Im ersten Abschnitt dieses Artikels erkläre ich dir alles, was du über wasserdichte Sportuhren unbedingt wissen solltest & welche Merkmale gute Modelle von der Masse unterscheiden.
Im Anschluss stelle ich dir meine 3 Favoriten unter den wasserdichten Sportuhren vor, die mich in der Praxis überzeugt haben & ich mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.

Über folgenden Button kannst du auch direkt zu meiner Top 3 springen:

Optischer Pulsmesser bei wasserdichten Sportuhren

Starten wir doch gleich mit dem spannendsten Merkmal durch, nämlich der Pulsmessung

Falls du deine wasserdichte Sportuhr zum Laufen, Radfahren oder anderen Outdoor Sportarten einsetzen möchtest, dann bist du mit einem optischen Pulssensor am Handgelenk bestens bedient.

Auch ich setze meistens auf den optischen Pulssensor, weil das einfach viel komfortabler als ein Brustgurt ist und außerdem alltagstauglich.
Nur Hochleistungssportler, Triathleten oder Schwimmer sind gezwungen auf einen Brustgurt zu setzen (zur Pulsmessung für Sportuhren beim Schwimmen erzähle ich dir im nächsten Absatz mehr).

Optische Pulssensoren sind ungenau?

Böse Zungen behaupten, optische Pulssensoren messen den Puls sehr ungenau.

Auch ich kann bestätigen, dass ich schon so einige Sportuhren im Test hatte, wo mich der optische Pulsmesser maßlos enttäuscht hat.
…jedoch ist das definitiv nicht bei allen Modellen so!

Verlässliche Hersteller!

An dieser Stelle empfehle ich es dir auf wasserdichte Sportuhren aus dem Hause Garmin oder Polar zu setzen.

Diese Modelle habe ich im Praxistest mit der Garmin Fenix 5 + Brustgurt gegen gemessen und bekam sehr exakte Pulswerte und höchstens kleine Abweichungen von 1-2 Pulswerten.

Garmin nutzt das Kundenfeedback um seine Messsensoren immer weiter zu entwickeln und auch bei Polar gehört der ausgeklügelte Pulssensor im Vordergrund, der mit 6 statt üblichen 4 Sensoren ausgestattet ist.

Brustgurt für Sportuhren beim Schwimmen

Wer seinen Puls auch beim Schwimmen aufzeichnen will, braucht einen Brustgurt dafür.
Optische Pulssensoren am Handgelenk scheitern hier nämlich kläglich.

Das Wasser, das zwischen Pulssensor & Haut liegt verfälscht die Messwerte nämlich enorm.
Hinzukommen auch noch Faktoren wie Wasserdichte, Chlorgehalt, Salzgehalt und auch heftige Armbewegungen beim Kraulen, die eine optische Pulsemssung unmöglich machen.

Das Resultat sind ungenaue Pulswerte & hohe Fehlerquoten.
Das berichten nicht nur Kundenmeinungen, sondern das sind auch meine Erfahrungen beim Schwimmen mit Sportuhren ohne Brustgurt gewesen.

Nimm einen Brustgurt hinzu

Ein Brustgurt kann deinen Puls auch unter Wasser konstant weitermessen.

Der Brustgurt ist direkt auf deiner Brust platziert und kann die Impulse, die deine Herzschläge aussenden, uneingeschränkt messen.

Brustgurte sind unbequem?

Viele klagen auch über einen unbequemen Tragekomfort bei Brustgurten. Das passiert aber nur, wenn du auf Brustgurte von No-Name Hersteller setzt.

Ich kann es dir nur dazuraten, Brustgurte von Garmin, Polar oder Beurer zu wählen.
Mit diesen Brustgurten habe ich in Kombination mit einer guten Sportuhr beim Schwimmen die besten Erfahrungen gemacht. Selbst nach 30 Minuten Bahnen schwimmen, verrutschen diese Brustgurte nicht und man fühlt sich auch nicht eingeengt. 

Vor allem den Garmin Swim Premium Brustgurt kann ich empfehlen, der extra fürs Schwimmen entwickelt wurde.

Sportmodus

Ob du mit deiner wasserdichten Sportuhr laufen, radfahren oder auch ins Fitnessstudio gehen möchtest – du brauchst die passenden Sportmodi!

Falls du bestimmten Sportarten nachjagst, dann achte unbedingt darauf, dass dich dein Model diese mit einem geeigneten Sportmodus unterstützt.
Nur so kannst du davon ausgehen während dem Training mit hilfreichen Trainingsstatistiken versorgt zu werden.

Bei mehreren Sportarten empfiehlt es sich auch eine wasserdichte Multisportuhr zu kaufen. Einige Multisportuhren die ich bis lang im Test hatte, haben mich oftmals mit über 100 Sportprofilen & passenden Trainingsanalysen bei meinem Workout begleitet.

Passender Sportuhren Modus für Schwimmer

Für Schwimmer reicht eine einfache wasserdichte Sportuhr meistens nicht aus.

Sie wollen richtige Coaches am Handgelenk, die ihnen hilfreiche Auswertungen zum Schwimmtraining anzeigen und sogar den kompletten Schwimmstil analysieren.

Wichtige Trainingsmetriken für Schwimmer:

  • Geschwommene Bahnen
  • Geschwomme Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Armzüge
  • SWOLF

→ SWOLF

Der SWOLF Wert ist wie der Pace für Läufer, er zeigt dir deine Schwimmeffizienz an.
Um genau zu sein zeigt er dir wie viele Armzüge du für eine bestimmte Distanz in einer festgelegten Zeit gebraucht hast.

60 Sekunden + 30 Armzüge entsprechen einem SWOLF von 90. Desto niedriger dieser Wert also ist, desto fitter bist du beim schwimmen.

→ Geschwommene Bahnen

Um dir die geschwommenen Bahnen ausrechnen zu lassen, musst du entweder die Bahnenlänge (meist 25 oder 50 Meter) festlegen.

Oder du vertraust auf den Sensor, der jedes Mal wenn du eine Wendung machst um die Bahn zurückzuschwimmen das als 1 Bahn zählt.

→ Schwimmstil Analyse

Gute Sportuhren analysieren beim Schwimmen deinen Schwimmstil (Brust, Kraulen, Rücken, Schmetterlingstil).

Sportuhren – Wasserdicht vs. Wasserfest

Es gibt Einschränkungen hinsichtlich der Wasserbeständigkeit. So ist wasserfest nicht gleich wasserdicht. Hier trennt sich dei Spreu vom Weizen bei wasserdichten Sportuhren.

Um anzugeben, in wie fern eine Sportuhr gegen Wasser und co. geschützt ist, wurde der IP-Code (International Protection Code) erfunden.

Hinter den Buchstaben ,,IP” folgen 2 Ziffern:
Die erste Ziffer gibt den Schutz vor eindringenden Fremdkörpern an.
Die zweite Ziffer zeigt dir, wie der Schutz vor Wasser ausgelegt ist.

Nachfolgende Tabelle sollte dir Klarheit verschaffen:

Du erkennst schnell, dass eine Sportuhr mit IP67 nur vor Staub & Spritzwasser geschützt ist.
Erst ein Modell, das mit IP68 versehen ist, ist auch vor dauernden Untertauchen geschützt und gilt als wasserdcihte Sportuhr durch.
Du kannst damit also bedenkenlos schwimmen, tauchen oder sogar duschen gehen.

ATM / Wasserdruck
Ich empfehle es dir bei einer wasserdichten Sportuhr hauptsächlich nach ATM (Bar) Ausschau zu halten.
So findest du am schnellsten heraus, bis wie viel Wasserdruck/Wassertiefe deine Sportuhr wasserdicht ist.

Hier sind Modelle von Garmin, Polar und Suunto zu nennen, die meistens bis 5 ATM wasserdicht sind und in der Premium Baureihe sogar meistens bis 10 ATM aushalten.

Bei Fitbit sind es die Modelle Ionic, Versa und Flex 2 – Alle anderen Fitbit Modelle sollten nicht mit Wasser in Berührung kommen.

Wasserdichte Sportuhren – Meine 3 Favoriten

Kommen wir zu meinen 3 Favoriten unter den wasserdichten Sportuhren. 
Die Folgenden 3 Modelle sind allesamt 100% wasserdicht und wurden von mir beim Schwimmen, Tauchen und sogar Duschen getragen.

Sportler die einfach nur auf der Suche nach einer wasserdichten Sportuhren für Outdoor Sport & Alltag sind, können sich auf den ausgeklügelten optischen Pulssensor dieser 3 Sportuhren verlassen.

→ Schwimmer

Für Schwimmer bieten diese 3 Modelle ebenfalls ein geeignetes Schwimm-Sportprofil, welches deinen Schwimmstil analysiert und dir wichtige Trainingsmetriken zum Schwimmen anzeigt.
Jedoch empfehle ich es hier ganz klar unbedingt auf einen Brustgurt zu setzen, wenn du auch während dem Schwimmen deinen Pulswert in Echtzeit übermachen möchtest.

Garmin Vivoactive 3 – Mein Favorit unter den wasserdichten Sportuhren

Ich persönlich habe mit der Garmin Vivoative 3 die besten Erfahrungen gemacht, ob es nun um Laufen, Krafttraining, Schwimmen oder Zirkeltraining geht.
Die Vivoactive 3 ist mein absoluter Favorit unter den wasserdichten Sportuhren und uneingeschränkt bis 5 ATM wasserdicht.

→ Design
Besonders gut gefällt mir das wundervolle Design.
Das Touch-Display wirkt gestochen scharf auf das Auge und lässt sich auch mit schwitzigen Fingern immer noch gut bedienen.


→ Sport
Die Vivoactive 3 ist eine Multisportuhr, die viele Sportprofile & umfangreiche Trainingsanalysen zu bieten hat.
Auch die Messsensoren (Optischer Pulsmesser, GLONASS GPS & Activity Tracker) sind super zuverlässig. Ich bekomme exakte Pulswerte, realitätsnahe Distanzen und Kalorienverbrauch angezeigt.

→ App
Mit der Garmin App taucht man in eine neue Welt der Fitnesstools & Statistiken ein. Mit Garimin Coach und Trainingsplänen wird die Vivoactive meiner Meinung nach zu einem unfassbaren Trainingspartner.

→ Akku
Der Akku hat in meinem Praxistest knapp 1 Woche durchgehalten, wenn ich täglich für 60 Minuten im Sportmodus (GPS Aktiv) trainiert habe und den restlichen Tag die Vivoactive 3 als Activity Tracker im normalen Uhrenmodus genutzt habe.

→ Musikfans
Wenn du wie ich kaum ohne Musik beim Sport auskommst, kannst du die Vivoactive 3 auch in der Musik Ausführung wählen und bekommst so eine Sportuhr mit Platz für 500 deiner Lieblingssongs, die du über Bluetooth Kopfhörer streamen kannst.

→ Schwimmen
Für die ambitionierteren Schwimmer ist ein Schwimmprogramm vorhanden, das interessante Trainingsmetriken wie Armzüge, geschwommene Bahnen und SWOLF anzeigt & deinen kompletten Schwimmstil analysiert.

Ich empfehle es dir zum Schwimmen den Garmin Swim Premium Brustgurt auszuwählen, mit der du eine astreine Schwimmausstattung bekommst und auch beim Schwimmen exakte Pulswerte in Echtzeit erwarten kannst.

→ Kritik
Einzige Mankos sind das Display, welches besser beleuchtet sein könnte und die automatische Sporterkennung, die nicht immer zuverlässig funktioniert.

→ Fazit
Alles in allem eine astreine wasserdichte Sportuhr, die dich bei jeder Sportart mit passenden Sportfunktionen & Trainingsanalysen begleitet und daher mein absoluter Favorit ist.

Dank meiner Partnerschaften mit den großen Herstellern und Online Shops ist es mir ermöglicht, stets die derzeitigen Tiefpreis herauszugeben. Daher findest du auch die Garmin Vivoactive 3 & Garmin Swim Premium Brustgurt hier zum aktuellen Bestpreis.
Lass dir über einen Klick den Preis anzeigen & lies dir weitere Kundenrezensionen durch:

Angebot
Garmin Vivoactive 3

  • Beste Allrounder Fitnessuhr
  • Sensibles Touchdisplay & Side-Swipe
  • GPS-Sport-Smartwatch mit vielen Fitnessfunktionen
  • Sehr stilvolles Design
  • Individuelle Trainingserstellung & Auswertung
Garmin HRM-Tri Premium Brustgurt

  • Perfekt für Läufer, Triathleten & Schwimmer
  • Garmin’s Bestseller
  • Super komfortabel & guter Halt
  • Laufeffizienz Auswertung

Polar Vantage M – Die goldene Mitte

Die Polar Vantage M hat sich ein regelrechtes Kopf an Kopf Rennen mit der Vivoactive 3 geleistet und landet knapp dahinter auf dem zweiten Rang.

→ Optik
Auch die Vantage M hat ein astreines Display, welches kräftige Farben besitzt und sich auch beim Training wunderbar ablesen lässt.
Zwar hast du hier kein Touch-Display, dafür lässt sich die Vantage M aber wunderbar über die angenehmen Druckknöpfe bei Nässe bedienen.

→ Sport
Die Vantage M bietet eine sehr präzise Pulsmessung für über 130 Sportarten (Laufen, Fahrradfahren, Schwimmen, Yoga, Skifahren usw.).
Auch das GPS GLONASS enttäuscht nicht und zeigt die Routen sehr realitätsnah an.

Am besten gefällt mir an der Vantage M immer noch die Trainingsanalyse. Neben gängigen Trainingsmetriken, bekommst du mit Training Load Pro & Running Index interessante Auswertungen zu deiner körperlichen Anstrengung und Konditionslevel.

→ Akkulaufzeit
Einen dicken Pluspunkt holt sich die Polar Vantage M außerdem wegen der bärenstarken Akkulaufzeit ein. In meinem Praxistest kam ich locker über 1 Woche mit einer Akkuladung aus, wenn täglich für 60 Minuten den Sportmodus aktiviert hatte.

→ Schwimmer
Auch bei der Vantage M kommt man beim Schwimmen nicht zu kurz und darf sich auf sinnvolle Daten für Schwimmer & Schwimmstil Analyse freuen.

In Kombination mit dem Polar Brustgurt, funktioniert auch bei dieser Sportuhr die Pulsmessung beim Schwimmen hervorragend.

→ Kritik
Es fällt mir wirklich schwer etwas an der Vantage M auszusetzen.
Höchstens auch hier das etwas düstere Display, an welches man sich zwar schnell gewöhnt, aber das hätte trotzdem besser gelöst werden können von Polar.

→ Fazit
Die Polar Vantage M ist definitiv eine meiner Lieblingsmodelle unter den wasserdichten Sportuhren und eine ganz klare Kaufempfehlung.

Die Polar Vantage M & Polar Brustgurt findest du hier zum derzeitigen Tiefpreis. Lass dir über einen Klick den Preis anzeigen und hol dir weitere Kundenmeinungen ein:

Angebot
Polar Vantage M

  • Gestochen scharfes Always-On-Farbdisplay
  • 130+ Sportarten, z. B. Schwimmen, Radfahren
  • Präzise optische Pulsmessung
  • Laufprogramme & Running Index
  • Extrem langeAkkulaufzeit: Bis zu 30 Std

Angebot
Polar Brustgurt H10

  • Höchste Herzfrequenz Genauigkeit
  • Noch besser & bequemer als Vorgänger Modell
  • Vielseitig (Radfahren, Laufen, Indoor, Schwimmen)
  • Konnektivität: Bluetooth & ANT

Garmin Forerunner 735 XT – Wasserdichte High-End Sportuhr

Zu guter Letzt hat es auch die Garmin Forerunner 735 XT als wasserdichte High-End Sportuhr in meine Top 3 Rangliste geschafft.

→ Sport
Sie ist eine sehr beliebte Wahl unter Triathleten, daher ist sie wie geschaffen für Disziplinen wie Laufen, Schwimmen & Radfahren.
Aber auch weitere gängige Sportarten sind mit der Forerunner 735 XT möglich, abgesehen von Golf.

→ Optik
An sich hat die Forerunner 735 XT ein sehr qualitatives Design, auch wenn mir hier die Polar Vantage M & Garmin Vivoactive 3 besser gefallen.
Dafür ist diese Sportuhr aber super leicht und liegt bequem am Handgelenk an. Nach ein paar Minuten merkt man gar nicht mal mehr, dass man überhaupt eine Sportuhr trägt.

→ Trainingsstatistiken
In der Praxis waren die Messsensoren von 24/7 Pulsmessung, GPS GLONASS und Activity Tracker verlässlich. Es gab nur minimale Abweichungen, wie dass sich der Schrittzähler manchmal um ein paar Schritte verzählte, was aber nicht der Rede wert ist.

Mit der Garmin App bekommst du erweitere Performance Analysen und kannst deine Fitness genauestens unter die Lupe nehmen. Natürlich sind auch hier wieder etliche Fitnessfunktionen vorhanden, aus denen du auswählen kannst.

→ Schwimmer
Schwimmen gehört für eine Triathlon Sportuhr, wie der Forerunner 735 XT, zur absoluten Königsdiziplin. Bei dieser Sprotart schneidet sie daher auch besonders gut ab.

Das Beste an der Garmin Forerunner 735 XT ist, dass du gleich die Option angeboten bekommst, den Garmin Swim Premium Brustgurt gegen einen kleinen Aufpreis mitauszuwählen.
Kauft man den Garmin Brustgurt einzeln kostet er ein Vielfaches mehr & alleine aus diesem Grund sollte man sich dieses Schnäppchen meiner Meinung nach nicht entgehen lassen.

→ Kritik
Punktabzug gibt es wegen der unpratkischen Ladeklemme, den etwas klöbigen Knöpfen und auch das Design könnte meiner Meinung nach etwas schicker aussehen.

→ Fazit
Alles in allem eine sehr solide Sportuhr, die dich bei Triathlon Disziplinen (Laufen, Radfahren, Schwimmen) und weiteren Sportarten als genialer Trainingspartner begleitet.

Auch die Garmin Forerunner 735 XT findest du hier zum Bestpreis angeboten. Lass dir mit einem Klick den Preis zeigen & wähl auch gleich die Variante “Mit Herzfrequenz-Brustgurt HRM-Run” aus:

Angebot
Garmin Forerunner 735 XT

  • Superleichte High-End GPS-Running & Triathlonuhr
  • Umfangreiche Triathlonfunktionen
  • Erweiterte Performance Analysen (Laktatschwelle, VO2max etc.)
  • Brustgurt mit auswählen und sparen

Günstige wasserdichte Sportuhren Alternative?

Wenn du mit einem sehr eng geschnürrten Budget unterwegs bist, einfach nur eine wasserdichte Sportuhr suchst und auf einen Schwimm Sportmodus verzichten kannst, dann ist die Garmin Forerunner 35 eine der wenigen wasserdichten Budget Sportuhren, die was herhalten können:

Angebot
Garmin Forerunner 35

  • Gut ablesbares Display
  • Relativ genaues tracking der Sensoren
  • Angenehm & schick im Tragekomfort
  • Viele Funktionen eignen sich für viele Sportarten

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.