Der Asics Evoride im Test: Komfort trifft Vorantrieb

In diesem Beitrag möchte ich über meine bisherige Erfahrung im Evoride-Modell von Asics sprechen, einem der neuesten Neutral-Laufschuhe aus dem Hause Asics. 

Ich habe den Evoride sowohl meiner Schwester, wie auch mir bestellt, da ich extrem gespannt war, wie dieser ausfällt und wie mögliche Unterschiede zwischen der Damen- und der Herrenversion einzuschätzen sind.

In diesem Beitrag werde ich den Evoride zudem mit zahlreichen anderen (Asics-) Laufschuhen aus meinen Tests vergleichen, um dir so einen besseren Einblick gewähren zu können und Du somit in Folge dessen besser entscheiden kannst, ob der Evoride der ideale Schuh für deine Anforderung ist.

Erster Eindruck und erster Test

Ich muss zugeben, dass mich die Optik des Modell beim Auspacken ordentlich überrascht hat. Der Schuh wirkt um einiges schmaler als ich es mir vorgestellt habe und das Interessanteste dabei ist, dass er beim Anziehen alles andere als schmal ist!

Das Obermaterial umklammert den Fuß zwar fest, breitet sich aber bei Bedarf problemlos aus, sodass die Füße um Schuhinneren gut Platz bekommen. Hier der erste große Pluspunkt an Asics!

Der Evoride bekommt dadurch seine optische Eleganz, bietet den Füßen aber den Platz, den diese benötigen. Absolut angenehm.

Ein weiterer, sofort auffallender Aspekt ist die Dämpfung dieses Modells. Sobald Du ihn anziehst, wirst Du merken, dass die Dämpfung im Vorfußbereich verstärkt ist.

Du fühlst eine kleine Erhebungen unter dem Vorfußbereich – Hier hat Asics bereits in seiner Produktbeschreibung dargelegt, dass der Evoride genau hierauf aus ist.

Im Zehenbereich wurde eine extra Federung verbaut, sodass wir besseren Vorantrieb erhalten sollen und das gesamte Laufgefühl verbessert werden soll. Wie dieses sich in unseren Tests ausgewirkt hat, dazu gleich mehr.

Vorweg einige Worte zur Stabilität des Evorides, die für die allermeisten Läufer nicht weniger wichtig sein wird: Auch hier hat Asics einen ziemlich soliden Job gemacht.

Die Fersenkappe wurde dieses Mal intern verstärkt – Anders als bei den Klassikern von Asics, wie dem Asics Gel Kayano oder dem Asics Gel Nimbus, die es bereits seit über 20 Jahren am Markt gibt und die Jahr für Jahr eine extern verstärkte Fersenkappe erhalten, wurde der Evoride hier deutlich dezenter gestaltet UND dennoch ziemlich hochwertig verarbeitet. Gefällt mir richtig gut! 

Der Evoride bekommt durch den festen Halt des Obermaterials und die stabile Fersenkappe ein wesentlich stabileres Gefühl als beispielsweise der nagelneue Asics Novablast, den Asics aktuell wesentlich aggressiver bewirbt – Der Novablast kommt mit einer nagelneuen Dämpfung daher, die nebenbei bemerkt wirklich unglaublich weich und angenehm wirkt, jedoch fällt mir der Novablast in Sachen Stabilität viel zu lasch aus… Dadurch erhöht sich die Verletzungsgefahr! 

Bei Interesse kannst Du dir meine Testberichte zu den bisher genannten Asics-Modellen ansehen. Die Artikel öffnen sich bewusst im neuen Fenster, sodass Du hier zunächst weiterlesen kannst:

Möchtest Du eine Übersicht all meiner bisherigen Asics-Tests, kannst Du diese hier einsehen.

So kannst Du dir den Schuh günstiger kaufen!

Hier findest Du immer aktuelle Angebote des Modells bei einem unserer Partner. Dank unserer Partnerschaften können wir dir regelmäßig Angebote und Rabatte anbieten, sodass Du bei Interesse immer nachsehen kannst, wie teuer der jeweilige Schuh aktuell ist und welche Größen und Farben verfügbar sind.

Wichtiger Hinweis: Schaue bei Interesse immer nach deiner Größe! So habe ich schon zig Mal Schnäppchen gefunden, da das jeweilige Modell in meiner Größe plötzlich für 50-70 Euro verkauft wurde!

Angebot
Asics Evoride - Damenversion

  • Sehr antriebsstark im Vorfuß
  • Fester, verlässlicher Halt am Fuß
  • Angenehm, hochwertig verarbeitet!

Asics Evoride - Herrenversion

  • Sehr antriebsstark im Vorfuß
  • Fester, verlässlicher Halt am Fuß
  • Angenehm, hochwertig verarbeitet!

Das Laufgefühl und was diesen Laufschuh so besonders macht 

Besonders ist vor allem die Dämpfung, die im Vorfußbereich die Erhebung mit sich bringt.

Hat man sich an dieses zunächst recht ungewohnte Gefühl gewöhnt, merkt man, dass man im Evoride wesentlich leichter in den Vorfuß-Laufstil gelangt und so bequem zwischen dem Fersenlauf und dem für uns eher ungewohnte Vorfuß-Laufstil wechseln kann.

Im Evoride lässt sich der letztere dementsprechend ziemlich angenehm trainieren. Großer Vorteil für Läufer, die sich diesem längst mal annehmen wollten.

Zum Vorfuß-Laufstil, meinen bevorzugten Laufschuhen und den Vorteilen, die dieser Laufstil mit sich bringt, habe ich hier bereits einen Artikel verfasst.

Was mir außerdem richtig gut gefällt, ist die bereits angesprochene Stabilität, die in diesem Modell eben nicht vernachlässigt wurde.

Man kann problemlos zwischen dem entlastenden Fersenlaufstil und dem Vorfußlauf wechseln und dennoch bekommen die Füße in beiden Varianten genug Stabilität, sodass kein “lasches” Gefühl entsteht, wie es im Novablast der Fall ist.

Fazit: Wer sollte sich den Evoride kaufen und für welche Zwecke am besten nutzen ?

Für mich ist der Evoride einer der bisherigen Gewinner dieses Jahres.

Er wirkt solide, bringt dabei aber eben das Quäntchen “Innovation” mit sich. Durch die hervorragende Dämpfung, die perfekte Passform und die solide Stabilität lässt sich das Modell für verschiedene Zielgruppen empfehlen.

Ideal ist er für: 

  • Dauerläufe / Langstrecken-Läufe
  • Für schwere Läufer und übergewichtige Personen, die nicht so viel Unterstützung und Stabilität benötigen, wie uns die Stabilschuhe bieten
  • Für Läufer, die den Vorfuß-Laufstil trainieren möchten und dabei nicht sofort auf Zehenschuhe / Barfußschuhe zugreifen wollen
  • Für Menschen, die hauptsächlich auf Asphalt und generell im Outdoor-Bereich trainieren.

Unsere aktuellen Angebote des Asics Evoride:

(Wie bereits erwähnt empfehle ich bei Interesse die eigene Größe und das gewünschte Design auszuwählen und so den reelen Preis zum Vorschein zu bringen)

Angebot
Asics Evoride - Damenversion

  • Sehr antriebsstark im Vorfuß
  • Fester, verlässlicher Halt am Fuß
  • Angenehm, hochwertig verarbeitet!

Asics Evoride - Herrenversion

  • Sehr antriebsstark im Vorfuß
  • Fester, verlässlicher Halt am Fuß
  • Angenehm, hochwertig verarbeitet!

Hi! Wir sind Mike & Filipp.

Nicht nur unsere langjährige Freundschaft verbindet uns, sondern auch unsere Liebe zum Laufen - weswegen wir diesen Blog "Laufliebe.org" gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Auf diesem Blog testen wir regelmäßig Lauf-Ausrüstung und geben dir Tipps & Tricks rund um den Laufsport.